Wie lange darf man beurlaubt sein, bevor man den Beamtenstatus verliert?

4 Antworten

Nebentätigkeiten, auch wenn es nur ein 400-Euro-Job ist, müssen auf jeden Fall gemeldet werden! Ich bin selbst Beamter und habe für 3 Monate eine Beurlaubung bekommen, da ich in Elternzeit gegangen bin. Nun bin ich wieder am arbeiten und mache mir so langsam Gedanken über eine Dienstunfähigkeitsversicherung...macht das für Beamte überhaupt Sinn? Ich habe immer gedacht, dass man sich als Beamter um die Finanzen keine Sorgen machen muss. Aber was, wenn mir eines Tages etwas passiert und ich nicht mehr arbeiten kann? Ich habe zu diesem Thema auch schon im Internet auf diversen Seiten (z.B. hier: http://www.versicherung-portal-1.de/berufsunfaehigkeitsversicherung/dienstunfaehigkeitsversicherung) gestöbert. Gibt es hier vielleicht Beamte, die mir sagen können, ob es Sinn macht, eine solche Versicherung abzuschließen?

Teilzeitbeschäftigung und Beurlaubungen können entweder zur Betreuung von Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen gemäß § 85 a oder voraussetzungslos gemäß § 78 e des Landesbeamtengesetzes (LBG) beantragt werden. Beurlaubungen sind dabei insgesamt auf maximal 15 Jahre begrenzt, während es für die Höchstdauer von Teilzeitbeschäftigung keine zeitliche Begrenzung gibt. Erziehungsurlaubszeiten oder Elternzeit werden auf die Beurlaubungshöchstdauer nicht angerechnet. Schau mal beim Verband Bildung und Erziehung (VBE) in deinem Bundeslans nach.

Nebentätigkeiten sind i.d. Regel nur in sehr geringen Umfang erlaubt und müssen genehmigt werden. Die werden dich dann aber fragen warum du nicht in deinem Beamtenjob arbeiten willst. Um also deinen Lebensunterhalt bestreiten zu können musst du wahrscheinlich in deinem Beamtenberuf weiter arbeiten oder Teilzeit machen. Die sind mittlerweile sehr rigoros bei Verstößen gegen das Nebentätigkeitsrecht.

Beurlaubung wegen Schwangerschaft, trotzdem Geld?

Hallo ich bekam neulich von meinem Arbeitgeber einen Zettel den ich mir durchlesen und unterschreiben sollte. Hier stand nun das ich sobald ich Schwanger werden sollte/ bin beurlaubt werde. Ich muss dazu sagen arbeite in einem Kiga Bereich Kinderkrippe. Der Arbeitgeber will so auf Nummer sicher gehen um nicht für eventual fälle der Fehlgeburt, Behinderungen etc. verantwortlich zu sein! Natürlich wird trotzdem mein Imunstatus gegen Kinderkrankheiten geprüft und ausgewertet ob Gefahren bestehen. Jedoch meinte meine chefin das auch wenn ich gegen die Krankheiten imun bin beurlaubt werde!

wie sieht es dann eigentlich mit dem Geld aus? Bekomme ich meinen Lohn weiter bezahlt auch wenn ich beurlaubt bin? Bin in einem unbefristeten arbeitsverhältniss und habe keine lust vor der geburt bzw. in der schwangerschaft auf sozialleistungen zurück zugreifen!

Danke schon mal

...zur Frage

Kann man mit Beinprothese als Arzt arbeiten?

Hallo
In Grey's Anatomy verliert Arizona Robbins ihr Bein & darf wieder als Ärztin arbeiten. Sie bekommt eine Beinprothese.
Darf man damit überhaupt arbeiten ?

...zur Frage

Bis zu welchem Lebensjahr darf man arbeiten, bevor man in Rente gehen "muss"?

Eine Freundin fragte mich das, weil sie auf ihrer Arbeitsstelle gemobbt wird und eine ältere Kollegin ihr Arbeitsverhältnis über das 65. Lebensjahr hinaus verlängert hat. Wie lange darf diese mobbende Kollegin noch arbeiten (Bereich Therapeut/Krankenhaus)?

...zur Frage

Wer ist freiwillig Lehrer im Angestelltenverhältnis (in BaWü) und kann mir gute Gründe dafür nennen?

Für die meisten Lehrer scheint es außer Frage zu stehen, ob sie Beamte werden wollen. Mehr Gehalt, mehr Sicherheit, Unkündbarkeit und die Vorteile der PKV. Ich bin derzeit Lehrerin im Angestelltenverhältnis und habe die Zusage, ab August 2014 verbeamtet zu werden. Ich frage mich, ob ich das wirklich möchte, und wenn nicht, ob ich das Angebot jetzt noch ausschlagen kann. Ich sehe eher die Vorteile, als Angestellte eine größere Freiheit zu genießen und ich möchte mich lieber gesetzlich versichern, da ich gegen eine Zweiklassen-Gesellschaft bin und keinen unnötigen Papierkram erledigen möchte. Wie seht ihr das? Wer von euch ist freiwillig Angestellter in Baden-Württemberg, und warum habt ihr euch für diesen Status entschieden?

...zur Frage

Kindergeld trotz Arbeiten?

Hallo,

ich bin mit der Schule fertig und wollte danach arbeiten bevor ich studiere.  Bis jz hab ich noch Kindergeld bekommen, da ich im Ausland auf einer Schule war. Da ich jetzt aber wieder zurück bin, wollte ich bis August arbeiten. Bekommt man dann trotzdem Kindergeld oder darf ich nur eine bestimmte Anzahl von Stunden arbeiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?