Wie lange darf man als Deutscher in Spanien bleiben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi maus,

diese Seite dürfte alle deine Fragen beantworten!

http://www.amigosespana.com/de/node/375

Willst du deine Rente in Spanien platt machen? (neidischsei)

Viel Spaß dabei!

Ja.Ich will! ;o) Hab aber das Gefühl,dass ich noch überhaupt nix weiß.Ich möchte gut vorbereitet sein,und "sauge" deshalb alle Infos auf.Wenn alles klappt,was so schnell wohl doch nicht geht,kommst du mich besuchen! ;-) Danke für die tolle Seite.Ist schon abgespeichert.Da habe ich ja wieder 'was zu lesen.

0
@kleineMausMaus

Da kannst du einen drauf lassen, dass ich dich da heimsuche - que divertimiento!! :)))

Hab hier noch was rauskopiert, was diese Frage beantwortet:


"Aufenthalt und Daueraufenthaltsrecht

Die gegenwärtige spanische Regelung anerkennt drei mögliche Situationen, in denen sich ein Unionsbürger oder seine Familienangehörigen befinden können: vorübergehender Aufenthalt ( estancia ), Aufenthalt ( residencia ) und Daueraufenthalt ( residencia permanente ).

Vorübergehender Aufenthalt

In den Fällen, in denen die Dauer des Aufenthalts eines Unionsbürgers in Spanien - zu welchem Zweck auch immer – bis zu drei Monaten beträgt, ist der Besitz eines gültigen Reisepasses oder Personalausweises ausreichend, ohne dass das Verwaltungsverfahren des Eintrags im Ausländerregister erforderlich ist .

Aufenthalt Unionsbürger

Wie bereits bemerkt, hat jeder Staatsangehörige eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union das Recht auf Aufenthalt im spanischen Hoheitsgebiet über eine Dauer von drei Monaten hinaus

In diesem Fall ist der Unionsbürger dazu verpflichtet, seine Eintragung im Zentralen Ausländerregister nach Maßgabe des Verfahrens, das im entsprechenden Abschnitt dieses Leitfadens erläutert wird, zu beantragen und die dort angegebenen Dokumente beizubringen .

Nach der Beantragung des Eintrags im genannten Register wird dem Unionsbürger eine Registerbescheinigung ausgestellt, auf der sein Name, Nationalität, Wohnsitz in Spanien, seine Identifikationsnummer für Ausländer (NIE) und das Datum des Eintrags vermerkt sind."

0
@marijo2

Danke für die tollen Infos.Die N.I.E. bekommt man glaube ich erst,wenn man einen Mietvertrag vorgelegt hat,nicht wahr?

0
@kleineMausMaus

Ja, die NIE bekommst du bei Vorlage eines Mietvertrags.

Danke für den tollen Stern... ;)

0

unbegrenzt, innerhalb der eu darf jeder in einem anderen land verweilen, solange er will

Bedenke aber, daß in Spanien eine Arbeitslosigkeit von über 20% herrscht. Du brauchst schon perfekte Sprachkenntnisse, um überhaupt einen Job zu bekommen. Das leben in Spanien ist sehr teuer geworden, die Löhne dagegen sind mit am geringsten in Europa. Im Moment liegt der Durchschnittsverdienst bei 600€. Überlege dir also gut, ob du ausgerechnet jetzt nach Spanien gehen möchtest und was du da machen willst. Hast du genug geld, ist es kein Problem, ansonsten wird es eng.

Was möchtest Du wissen?