Wie lange darf ich als 15 jährige Arbeiten?! :)

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Jugendliche dürfen nicht mehr als 8 Stunden täglich und nicht mehr als 40 Stunden wöchentlich beschäftigt werden,und nur in der Zeit von 6 bis 20 Uhr.

Jugendliche über 16 Jahren können im Gaststättengewerbe bis 22 Uhr beschäftigt werden.

Jugendliche dürfen nur an fünf Tagen in der Woche arbeiten.An Samstagen ist die Beschäftigung u.a. im Gaststätten- und Schaustellergewerbe zugelassen.

Mindestens zwei Samstage im Monat sollen beschäftigungsfrei bleiben. - Soweit Ausschnitte aus dem Jugendarbeitsschutzgesetz.

Aber beachte,dass in einem Tarifvertrag oder auf Grund eines Tarifvertrags abweichende Regelungen zugelassen werden können.

Schüler ab 15 Jahren können bis zu vier Wochen im Jahr, also 20 Arbeitstage zu jeweils acht Stunden Ferienarbeit machen. Die Arbeitszeit muss zwischen sechs Uhr morgens und acht Uhr abends liegen. Es gibt auch einige Ausnahmen: Im Bäckerhandwerk - nicht in Konditoreien - dürfen 16-Jährige um 5 Uhr anfangen, 17-Jährige um 4 Uhr. Ab 5 Uhr oder bis 21 Uhr dürfen Jugendliche über 16 Jahre in der Landwirtschaft tätig sein.

Quelle: http://www.t-online.de/eltern/jugendliche/id_49296902/jugendschutzgesetz-2014-arbeiten-wie-lange-in-schulzeit-und-ferien-.html


Nein dein Chef darf das nicht aber es ist leider üblich das Praktikanten ausgenutzt werden.

Ein paar Freunde aus meiner Klasse hatten das selbe Problem. Versuch mal mit deiner Schule zu sprechen.

du darfst 8 stunden am Tag arbeiten plus 30 Minuten Pausen, also sind das 8.5 Stunden die du im Betrieb sein darfst. Da es Ausnahmen für die Gastronomie gibt, darfst du auch am Samstag arbeiten, musst dafür aber einen anderen Tag in der Woche frei haben. Wenn du das Gefühl hast, dass du ausgenutzt wirst oder zu viel arbeiten musst, dann wende dich an deine Schule. Die kennen die Betriebe und auch deine Rechte. Kann natürlich passieren, dass du am Ende ohne Praktikumsplatz da steht.....

Schlage im Jugendarbeitsschutzgesetz nach. Dort wird in § 4 JArbSchG die Arbeitszeit als Zeit vom Beginn bis zum Ende der täglichen Beschäftigung ohne die Ruhepausen bezeichnet. Dann gibt es noch die Schichtzeit = Arbeitszeit + Ruhepausen.

In § 8 wird die Arbeitszeit auf höchstens 8 Stunden täglich beschränkt. § 11 sagt nun, dass die Schichtzeit 11 Stunden nicht überschreiten darf. Ich bin nicht sicher, ob ihr diese Unterscheidungen macht.

Samstags darfst du gemäß § 16 Absatz 2 arbeiten und zwar bis 20 Uhr.

Also als ich das vor etwa 3 Jahren auch machen musste war es so dass man bin 16 Jahre sogar nur 6 Stunden am Tag arbeiten durfte und höchstens bis 10 Uhr abends!

Kann aber auch sein das da Regeln von meiner Schule im Spiel waren...

Kannst ja mal hier nachschauen

http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/jarbschg/gesamt.pdf

Natürlich stehen dir Pausen zu. Länger als 8 Stunden darfst du wirklich nicht arbeiten. Aber was Wochenendarbeit und auch Arbeit am Abend betrifft, gelten branchenspezifisch viele Ausnahmen vom jugendgesetzlichen Standard. Werde Mitglied der Gewerkschaft. Die beraten dich präzise.

Mit 15 darfst du soweit ich es weis max. 6 Std arbeiten mit geregelten Pausenzeiten und auch nur bis max. 22 Uhr

Praktikum* tut mir leid wenn ich ein paar Fehler hab :D

Was möchtest Du wissen?