Wie lange darf es dauern, bis warmes Wasser in der Wohnung kommt?

10 Antworten

Die Warmwasserbereitung ist üblicherweise Zeitgesteuert. Ebenso die Warmwasserzirkulationspumpe. Zwei Möglichkeiten kommen als Ursache in Frage. Entweder stimmen die Schaltzeiten nicht, so dass zu früh abgeschaltet und zu spät eingeschaltet wird, oder Die Z-Pumpe hat vollkommen den Geist aufgegeben. Das sollte überprüft werden.

du solltest schon wissen ob Durchlauferhitzer in der Wohnung sind. Wenn nicht gibts im Keller einen größeren Boiler, der von der Heizung gespeist wird. Evt.ist dieser zu klein und hält zu Stoßzeiten nicht genug vor. Mal mit Vermieter sprechen das hier mehr Leistung kommt.

Wir haben Gas , also denke ich das auch das warm Wasser so warm gemacht wird , aber da sammelt sich doch einiges an ,wenn ich immer zwischen 2-5 Minuten warm Wasser zahle und nur Kaltes bekomme , das über das Jahr Gerechnet kommt was zusammen .

Zwei Tage ohne Warmwasser -> Mietminderung?

Hallo liebe Community!

Seit heute um ca. 15 Uhr gibt es kein Wasser mehr in meiner Wohnung wegen eines Rohrbruches in der Hauptleitung. Sämtliche Nachbarn haben also dasselbe Problem. Kaltes Wasser kann man sich von Draußen mit einem Eimer holen - dafür hat die Hausverwaltung gesorgt. Allerdings gibt es keinen Zugang zu warmen Wasser. Das Problem soll erst in zwei Tagen behoben werden, meinte die Hausverwaltung. Zwei Tage lang muss ich mir also mein Wasser von draußen holen und das ist lediglich eiskalt. Duschen etc. kann man also vergessen. Laut Mietvertrag muss der Vermieter für warmes Wasser rund um die Uhr sorgen. Darf ich die Miete nun kürzen? Wenn ja, um wieviel? Kennt sich jemand aus?

Danke im Voraus und liebe Grüße,

Chris

...zur Frage

Kocht kaltes wasser schneller als warmes Wasser?

Ich dachte, wenn warmes Wasser schneller gefriert als kaltes dann könnte doch kaltes wasser auch schneller kochen als warmes... Wenn das stimmt, warum?

...zur Frage

Schneller Warmwasser in der Dusche und Waschbecken (Altbau)?

Hallo, folgenden Situation: Ich wohne in eigenem DHH- Altbau von 1929 der vom Vorbesitzer renoviert wurde. Heizungskeller ist im UG und Das Bad im 1. OG. Bis warmes Wasser in der Dusche oder dem Waschbecken kommt dauert es mehrere Minuten. Das ist mir viel zu lang. Die Leitungen sind Unterputz (Fliesen) verlegt. Es ist keine Zirkulatzionsleitung bzw. -Pumpe vorhanden und ich möchte auch keine zusätzliche Leitung verlegen da ich dann das halbe Haus aufreißen müsste. Hat jemand eine zündende Idee wie man die Wartezeit auf warmes Wasser verkürzen kann? Meine Idee wäre einen kleinen elektrischer Boiler in die Warmwasserleitung bauen und so hätte ich eine überschaubare warme Wassermenge vorrätig bis das Warmwasser vom Keller kommt. Würde so was funktionieren (Wasserdruck? und evtl. Probleme wenn der Boiler mit warmen Wasser gefüllt wird..) Ach so. Wir sind ein 3 Personen-Haushalt und in der Regel ist immer nur eine Person im Bad. Vielen Dank für Eure Hilfe.

...zur Frage

Schwarzes Wasser aus dem Wasserhahn der Küche?

Einen schönen Sonntag allerseits,

oben genannter Vorfall ist mir nun zum zweiten Mal aufgefallen. Das erste Mal dachte ich, liegt vielleicht am Licht, dass das Wasser nur schwarz wirkt. Aber als ich heute Wasser in meinen Wasserkocher gefüllt habe, siehe da.. Rabenschwarz.

Bisher ist dies nur bei dem Wasserhahn in meiner Küche vorgefallen, wenn dieser über Nacht nicht benutzt wurde. Nachdem das schwarze Wasser einmal 'ausgespült' wurde, ist es danach wieder normal.

Wir haben 1 große Heizung für 3 Wohnungen, bin also zu meinem Nachbarn und habe ihn gefragt, er hat sowas noch nicht gehabt, seitdem er da wohnt. In meinem Badezimmer ist es auch noch nicht vorgefallen, weder Dusche noch Waschbecken.. Es muss also irgendwie mit der Spüle / dem Wasserhahn oder den dortigen Rohren zusammenhängen.

Hat hier jemand schon einmal sowas erlebt und kann mir diesbezüglich weiterhelfen? Meine Vermieter sind natürlich nicht erreichbar.

Ich habe das verfärbte Wasser mal abgekocht und es scheint eine Art Pulver zu verbleiben.

Ich danke schon jetzt für die Antworten.

Liebe Grüße

...zur Frage

Frage zu Warmwasserboiler

Sobald dieser nicht mehr heizt, läuft da kaltes Wasser nach oder wird die Zufuhr gestoppt? Weil das heiße Wasser, das gespeichert ist kommt ja noch? Kommt es dann heiß aus der Leitung oder wird das Warmwasser dann mit Kaltwasser vermischt?

...zur Frage

dauert es länger warmes bzw.kaltes wasser zum kochen zu bringen?

Hey,Ich wollte grad Nudeln kochen,und da viel mir diese etwas idiotische Frage ein:und zwar,dauert es länger kaltes bzw warmes Wasser zum kochen zu bringen oder dauert es beides gleich lang?

würde mich gerne mal interessieren LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?