Wie Lange Darf eine 13 Jährige raus..?! in Nrw..!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es gibt in Deutschland keinerlei Gesetze, die regeln, wie lange ein Jugendlicher raus darf, es gibt nur Regeln über den Aufenthalt in Gaststätten etc. Das liegt in der Entscheidungskompetenz der Eltern. Deine Mutter darf das also so machen. Sinnvoll finde ich das nicht. Frag sie doch mal, warum sie das so sieht. Gibt es vielleicht jemanden in der Familie, der dich unterstützen könnte?

In den Sommerferien hätt ich als Elternteil keine Bedenken, wenn du bis 20 Uhr draußen bist. Die Vorraussetzung ist aber, dass deine Aufgaben erledigt sind und du Abendbrot gegessen hast. Kann es sein, du hast deinen ersten Freund und willst deshalb länger draußen sein?

Ich hab es mit meiner Tochter so gehalten, dass ich wusste, mit wem sie unterwegs ist und wo. Leider hatte sie schon mit 13 ihren ersten Freund, den sie uns aber vorgestellen musste. Da sie ein eigenes Zimmer hatte, war es mir lieber, die beiden waren bei uns im Haus als irgendwo draußen. Ihre erste Liebe hat 4 1/2 Jahre gehalten....

Da gibt es keine festgelegte Uhrzeit, die Eltern können das bestimmen. Du kannst eigentlich nur erklären, wieso es peinlich ist, also was du da genau erlebst. Wirklich erzählen (und weniger drängeln), damit deine Mutter in Ruhe verstehen kann, wie es dir geht. Und ihr auch zuhören, welche Gründe sie hat. Dann könnt ihr verhandeln - vielleicht darfst du ja mit 14 länger :)

Vom Gesetz her nicht definiert, du darfst solange draussen bleiben wie du willst bzw. wie deine Mutter erlaubt. Du darfst nur ab einer bestimmt Uhrzeit keine öffentlichen Einrichtungen mehr besuchen.

Deine Eltern haben halt das Recht dich zum Raport zu bitten. die Diskussionen kenne ich noch zu gut^^

Allerdings war es soweit ich weiß ab 14 bis maximal 22 Uhr und davor bis 21:30.

Trotzdem 17:30 ist echt happig, selbst bei Glucken-Eltern durfte ich länger raus^^

Aber in deiner Situation heißt das: - leise Bewegungsabläufe erlernen - Fluchtweg suchen - unauffällig verhalten UND - wenn du erwischt wirst immer den hundeblick anwenden^^

Mein Beileid

In dem Alter musste ich im Sommer um 19 Uhr zu Hause sein und im Winter wenn es dämmerte. Von daher passt im Moment 17.30 Uhr ganz gut.

Meine Töchter (13) +(14) müssen Wochentags um 20 Uhr zuhause sein und samstags nach absprache. Wenn ich weiß wo sie sind bis 22 Uhr. Damit meine ich keine Disko sondern bei Freunden zuhause. Keinesfalls möchte ich das sie auf der Straße herumlungern. Und ich bin das Taxi.

mit 14 jahren darf man bis 22 Uhr draussen bleiben mit 16 Jahren bis 24 Uhr.

dann denke ich mal mit 13 bis 20 Uhr.

Vielleicht möchte dich deine Mutter einfach davor schützen, dass du dich blamierst? Es scheint ja peinlich zu sein, wenn du länger raus möchtest...

Was möchtest Du wissen?