Wie lange darf ein Umzug mit einem Telefonanschluss (+dsl) dauern?

6 Antworten

Danke, das ging aber schnell. Bin ich rechtlich auf der sicheren Seite wenn ich jetzt kündige? Was ist der unterschied zu Vertrag ruht + neuer Anbieter? Ich würde mir am liebsten gleich einen neuen Anbieter suchen, aber wenn ich dann bei der Telekom weiter zahlen muss ist das ziemlich teuer...

ich bin Telekomkunde und habe dieser vor 4 Wochen meinen Umzug mitgeteilt.

Was soll das heißen? 4 Wochen vor dem Umzug wurde gemeldet oder der Umzug ist 4 Wochen her?

Leider habe ich bis heute nicht einmal einen Termin für die Wiederaufnahme der Leistungen an meinem neuen Wohnort bekommen.

Demzufolge und wegen..

Kann ich den Rechnungen wegen nicht erbrachter Leistung widersprechen?

..vermute ich mal, Du bist einfach umgezogen, ohne das vorab anzukündigen. Ein Umzug sollte normalerweise spätestens 10 AT, besser 2 - 3 Wochen vor dem Termin angemeldet werden, damit am Umzugstag die entsprechenden Dienste und Techniker auch parat stehen.

Telefonanbieter musst du immer und immer und immer wieder anrufen. sonst kommt von ihrer seite aus genau nichts. Du kannst sagen dass dein Vertrag ruht wegen Umzug und dir einfach einen anderen nehmen. Das hat ein Freund gemacht ohne Probleme

Nach Zusammenzug in gemeinsame Wohnung Kabelinternet von KabelDeutschland/Vodafone und DSL von Telekom?

Wie aus der Frage bereits ersichtlich ist besteht bei uns das Problem, dass wir nun aus 2 Wohnungen mit bestehendem Internet Anschluss in eine gemeinsame Wohnung zusammenziehen werden.

Aktuell besteht in Wohnung 1 ein 200mbit Vodafone Vertrag. (welcher bereits zum Umzug in die neue Wohnung angemeldet wurde) Wohnung 2 hat einen 50mbit Telekom DSL Vertrag.

Werden beim Umzug dann beide Anschlüsse geschaltet, oder kann man hier von einem Sonderkündigungsrecht bei Telekom gebrauch machen, da ja bereits ein Anschluss von Vodafone vorhanden ist?

Über eure Antworten bin ich sehr dankbar.

LG Christian

...zur Frage

Ticket2000 Sonderkündigungsrecht bei Umzug?

Hallo zusammen,

ich habe für die letzten 3 Monate ein Probeabo des Ticket2000 für meinen Arbeitsweg genutzt. Dieses habe ich fristgerecht zum 31.05. kündigen wollen (formlose schriftliche Kündigung bis zum 10. des letzten Monats, wie im Vertrag angegeben). Es ist nun scheinbar so dass der Brief etwas sehr lange unterwegs war (habe ein paar Tage vor Ablauf der Frist erst gekündigt) und die DB Regio mir den Vertrag erst zum 30.06. kündigen will.

Der Grund meiner Kündigung ist nun aber der dass ich aus meinem bisherigen Wohnort Bochum wegziehe, und zwar nach Bayern. Dies zum 01.06. Das bedeutet natürlich auch dass ich nicht mehr in der Lage sein werde das Ticket2000 diesen letzten Monat zu nutzen. Ist es in diesem Falle irgendwie möglich von einem Sonderkündigungsrecht gebrauch zu machen und zum 31.05. fristlos zu kündigen? Dazu ist ja ein wichtiger Grund erforderlich. Reicht ein Umzug in ein anderes Bundesland da aus? Bei unserem Internetvertrag bei Unitymedia ist das zum Beispiel in der Tat der Fall, aber würde das bei einem Monatsticket auch funktionieren?

Mietvertrag und (ab 01.06.) Ummeldebescheinigung könnte ich ja vorlegen.

Und falls das funktioniert, wie formuliere ich das am Besten?

...zur Frage

Sonderkündigungsrecht Telekom bei nicht erbrachter Leistung nach Umzug?

Hallo zusammen,

ich muss ein bisschen ausholen!

Februar 2017 habe ich mich für einen Magenta Tarif der Telekom entschieden und diesen dort abgeschlossen. Jetzt im März 2018 bin ich umgezogen und wollte den Magenta mitnehmen, da ich immer zufrieden war! Pusteblume. Habe rechtzeitig dort bescheid gegeben und alle Daten für den Umzug wurden eingegeben. Alles lief also. Techniker-Termin für den 28.03.18 (Umzugstag) stand.

An diesem Tag kam keiner (ich war durchgehend vor ort)

  1. Anruf bei Hotline: "DerTechniker war da und jetzt muss nur noch was im System gemacht werden bei der Telekom und ich soll bis morgen warten!" Habe gewartet, nichts passiert also...
  2. Anruf bei der Hotline: "Da war gar kein Techniker da und wir machen einen neuen Termin aus für den 31.03.18. Weil da dann wieder keiner kam folgte der
  3. Anruf bei der Hotline: "Ja komisch der wurde von uns storniert aber keine Ahnung warum! Wir machen einen neuen Termin aus: 07.04.18 ( 1 bekackte WOCHE)

DA WAR DANN ENDLICH MAL EINER DAAAAA! Der sagte: "Ja da ist was an der Leitung kaputt, das kann er jetzt nicht freischalten und er gibt das weiter!" Da diesen Termin nur mein Freund zuhause war, weil ich arbeiten musste ging im am Samstag den 8.4.18 in den Telekom-Laden um nachzufragen wie es jetzt weitergeht. JAAAA KEINE AHNUNG. unter meiner Nummer wurde alles gelöscht und sie weiß nicht was da jetzt los ist! Und so geht es seit heute weiter. Anrufe... und als Antwort bekomme ich KEINE AHNUNG!

Lange Rede kurzer Sinn, ich habe ein Angebot von Kabel Deutschelande und deshalb möchte ich meinen Telekomanschluss kündigen (KB bietet mir da auch was an, dass ich nicht komplett noch ein Jahr doppelt zahle, aber möchte dennoch selbst komplett kündigen, weil mir das zu viel kuddelmuddel ist)

Habe ich die möglichkeit hier ein Sonderkündigungsrecht zu nutzen, wegen nicht erbrachter Leistungen? Ich arbeite viel von Zuhause aus und meine Kunden denken sich schon wer weiß was weil mich keiner per Mail erreichen kann am Abend oder am WE! Was ratet ihr mir???

PS: Bitte keine Kommentare wie doof Telekom oder Kabel Deutschland ist. Das weiß ich wirklich selber!

...zur Frage

Wie kann ich den Telefonbucheintrag löschen lassen?

Sehr geehrte Damen und Herren,

Meine Oma musste vor 2 Jahren ihren Internet und Telefonanschluss bei der Telekom kündigen wegen Umzug ins Pflegeheim. Nun ist sie bereits schon verstorben und steht immer noch im Telefonbuch (Internet) bei DasÖrtliche und DasTelefonbuch drin. So nun ist sie ja kein Telekomkunde mehr und die Rechnung mit ihrer damaligen Kundennummer existiert auch nicht mehr.

An wem kann man sich jetzt wenden, damit der Eintrag entfernt wird ? Und was brauch ich dafür um den entfernen zu lassen ?

...zur Frage

Welcher Internet-Anbieter ist besser, 1&1 oder Telekom?

Hallo

Da ich demnächst Umziehe, benötige ich eine DSL-Anbieter und bin mir noch nicht ganz sicher. Habt Ihr gute oder negative Erfahrungen gemacht. Welcher ist besser? 1&1 oder Telekom

Vielen Dank

...zur Frage

Internet und Telefon bei Umzug mitnehmen (Telekom Magenta M)?

Hallo

Ich möchte das Studentenangebot der Telekom nutzen und mir Magenta M für junge Leute bestellen.

Allerdings ist es sehr wahrscheinlich, dass ich in 3-4 Monaten umziehe. Kann ich da meinen Vertrag, also Internet und Telefon, mitnehmen, oder müsste ich einen zweiten Vertrag laufen lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?