Wie lange darf ein Hund spatzieren geführt werden?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 26 Abstimmungen

mehr als 60min. 80%
21-30min. 7%
41-50min. 3%
31-40min. 3%
11-20min. 3%
51-60min. 0%
1-10min. 0%

23 Antworten

Etwas mehr Infos wären sehr hilfreich.....

Dein trächtiger Dackel sollte bei diesen hochsommerlichen Temperaturen (wir hatten heute 32 Grad) nur noch im schattigen Garten bleiben.

Ein gesunder sportlicher Hund läuft mehr als 60 Min. am Stück und das auch 3 x am Tag - natürlich auch nur bei entsprechend kühleren Temperaturen.

mehr als 60min.

Je nach Rasse kann das auch schon mal mehr als eine Stunde dauern.

Das ist verschieden. Mit einem Welpen sollte man nicht so lange Gassi gehen, wie mit einem erwachsenen Hund (höchstens 15 Min.). Wenn es sehr heiss ist und / oder wenn es dem Hund nicht gut geht, ebenfalls nicht lange (15 Min.) Sonst kannst Du solange, wie Du und der Hund mag.

mehr als 60min.

kommt natürlich auf den Hund an ! Obwohl in allen Hundebüchern drin steht, dass kleine Hunde keinen Auslauf brauchen trifft das meiner Meinung nicht zu. Ich habe einen Tibet Spaniel der den ganzen Tag am liebsten rennt , tobt und nichts mehr liebt als Fahrrad fahren. (: Jeh nachdem halt wie dein Hund aushält und lust hat. :)

Das ist ganz unterschiedlich und kommt auf die Rasse an. Man sollte mit dem Tier solange spazierengehen wie es dem Tier gefällt und natürlich einem selbst. Auf alle Fälle auf die verschiedenen Rassen achten. Man kann einen Husky nicht mit einem Mops vergleichen.

mehr als 60min.

das kommt natürlich drauf an jedoch solltest du egal bei welchem Wetter mit ihm raus er muss sein geschäft machen können und da er das nur an bestimmten stellen machen "kann" kannst du auch keine max zeit einplanen Ein maximum gibt es eig. nicht direkt du kannst 4-5 std spazieren gehen... du kannst aber genau so gut 5 tage in der wildnis leben (mit deinem Hund) die frage ist zudem ehrlich gesagt auch nicht gut gestellt - zu wenig infos

mehr als 60min.

kommt aba auf den hund an. wens ein erwachsener hund ist dann schaft er loker mehr als 60 min.wens aba ein welpe ist dann aba nur 10-15 min laufen. und das kommt auch an der rasse ahn. infomire dich bitte wenn du einen hund hast, infomiren kann man sich nie genug

mehr als 60min.

Das kommt doch ganz drauf an! Auf die Größe des Hundes, sein Alter, das Wetter und seinen Körperbau! An heißen Tagen oder wenn es schüttet z.B. natürlich weniger als 60 Minuten. Ich gehe mit meinem 13-jährigen Hund, der schon immer sehr hitzeempfindlich war, bei heißer Sonne nur ganz kurz und abends so weit, wie er will. Er geht drei Mal täglich, bei nicht-heißem-Wetter immer so lange wie er will. Das kann weit mehr als 1 Stunde sein, vor allem, wenn es schön kalt ist (bibber - aber was tut man nicht alles für die Lieben).

Es gibt kein Gesetz, das die Zeit des Gassigehens vorschreibt oder eingrenzt.

Ein Hundebesitzer wird im Umgang mit seinem Hund schnell feststellen können, welche Zeit und Strecke er seinem Hund zumuten kann und was zu viel ist.

mehr als 60min.

hallo.ich habe eine border collie-labrador mischlingshündin.sie ist 12 wochen alt.das würde heissen NUR 12 min spazieren gehen am tag????? sorry.... da komm ich nicht mal vor die tür weil da geh ich 2 minuten ;) das ist ja tierquälerei oder ???? wenn ich das mache läuft sie halt in der wohnung herum und gibt gas .lg

mehr als 60min.

welpen sollten nur 15-20 minuten am stück laufen, dann 10min. pause und dann kanns weitergehen... erwachsene hunde sollten mind. 2stunden pro tag spazieren gehen... bei dem warmen wetter, wäre es besser am nachmittag-frühabend spazieren zu gehen, denn mittags ist es zu warm...

mehr als 60min.

hunde gehen meist äußerst gern spazieren. sie laufen, bis sie nicht mehr können.

trotzdem sollte man nicht stundenlang in der mittagshitze laufen.

wer nur 10 min. spazieren geht, passt den gang nicht an den hund, sondern an sich selber an und lässt den hund aus bequemlichkeit langweilen.

welpen dürfen allerdings nicht so lange gehen, aber ich habe keine lust, da noch weiter drauf einzugehen.

31-40min.

RASSE und GRÖSSEn ABhängig 2-3x am Tag..damit er sich ausreichend "lösen"spricht ausbieseln und auch grosses Gschäftle machen kann...;-).

Bei z.B. +30Grad draussen ohne Fluss in der Nähe zu Abkühlen für das Tier nicht grade 2 Stunden in der größten MIttagshitze..da leiden auch die Tiere :-/.

kommt auf den hund an. wenn er kb mehr hat, solltet ihr umkehren xDD aber eigentlich gibt es da keine begrenzungen

mehr als 60min.

Dürfen, den ganzen Tag aber am Tag sollten eig 1-2Stunden für den Hund angebracht sein.

mehr als 60min.

für ausgewachsene hunde

dann gibt es noch so eine regel für junge hunde aber die kenne ich nicht so genau ich meine pro monate bei welben 10 min. mehr..... aber bin mir nicht sicher

lG

spazieren meinst du oder?

ein hund kriegt nieeee genug vom spazierlauf. gehe so oft du nur kannst mit ihm gassi. auch stundenlang

mehr als 60min.

wenn er gesund ist, gibts keine grenze nach oben

mehr als 60min.

denn auch dein Hund hat Bedürfnisse!

mehr als 60min.

Wär ich Dein Hund, ich würd freiwillig ins Tierschutzhaus gehen, denn wer solche Fragen stellt, vergißt schon mal über eine Woche, das er/sie nen Hund hat!

Was möchtest Du wissen?