Wie lange darf ein Hund alleine zuhause bleiben?

8 Antworten

Was heisst dürfen?

Das Alleinebleiben ist scheinbar ein riesiges Thema hier.

Ein Hund kann so lange alleine bleiben wie er es gelernt hat (die 8 Stunden sollten nur eine Ausnhame sein und auch nur ein absolutes Maximum) aber er muß ja auch mal raus.

Ein Hund der es ordentlich gelernt hat kann gut und gerne 4 bis 6 Stunden täglich alleine sein und im Notfall auch mal etwas länger. Je nach dem wie der Hund tickt muß man das entscheiden, da gibt es nicht 2 Hunde auf dieser Welt die gleich sind.

Es kommt ganz entscheidend darauf an, wie ihr es dem Hund bei bringt.

Ich gehe morgens 1 Stunde mit meinem Labrador. Dabei habe ich einen Ball, so dass er richtig ausgepowert ist wenn wir wieder heim kommen. Dann gibt es Futter. Lea hat dann einen großen Garten, in dem sie frei rumlaufen kann oder sie ruht sich auf ihrem überdachten Platz aus. Unsere Nachbarn mögen sie gerne u. kommen immer wieder mal an den Zaun um sich mit ihr zu "unterhalten", sie zu streicheln. So schafft sie es 6 Stunden alleine zu sein. Im Haus würde ich sie nicht so lange alleine lassen.

Außerdem hatte sie lange Zeit, sich an das Alleinsein zu gewöhnen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nach ausreichender Eingewöhnung und dem Erlernen des Alleinbleibens sollte ein Hund nicht länger als 4h bis 5h Allein bleiben müssen. Klar machen viele was anderes aber gut ist das für einen Hund nicht, sondern einfach egoistisch vom Hundehalter.

Also exakt die erfragte Zeit.

0
@friesennarr

nur vergisst der Fragesteller wahrscheinlich das da auch noch der Weg den er von/bis Schule/Arbeit hat auch mit berechnet werden muss... und auch das es eben eine relativ lange Zeit braucht bis Hund das auch gelernt hat.

0
@Narva

Na dann sind es halt 6 Stunden - meinst du wirklich das es dem Hund der eh schon 5 Stunden alleine schläft was ausmacht, wenn da noch ne Stunde drauf kommt, wohl kaum. Meine lernen das von Anfang an und wenn die mal 6 Monate alt sind, bin ich da wo die anderen, die hier Rat geben, überhaupt erst Anfangen würden. Hund kann das von Anfang an lernen und sollte das auch, weil wenn ich erst 6 Monate mit dem Hund 100 % zusammen bin und dann fang ich an den Alleine zu lassen ist es in der Regel schon ein riesen Drama.

0

Ein erwachsener Hund der es gelernt hat kann 4-5 Stunden alleine bleiben.

Bei einem Welpen und Junghund ist das aber nicht möglich.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin Besitzerin von 5 Hunden

Nein, der Hund muss auch Gassi gehen oder soll der in einer Katzen Toilette sein Geschäft machen. Aus Langeweile kann ´so ein Hund auch schon mal die Wohnung zerlegen oder soll der für die Zeit im Badezimmer eingesperrt werden. Nochmals ein klares nen.

Einen Stoffhund kaufen.

Wenn sich jeder einen Stoffhund kaufen würde, der den Hund in der Regel 5 Stunden alleine lässt, dann müssten rd. die Hälfte aller Hunde jetzt zum Stoffhund werden. Weil das ist die Regel und nicht die Ausnahme.

Ein Hund muß wohl kaum innerhalb von 5 Stunden Gassie - sofern er gesund ist hält ein Hund das sogar weit länger durch.

Ich bin manchmal überrascht wie lange mein Hund nicht raus muß - besonders an Regentagen.

1

Was möchtest Du wissen?