Wie lange darf die Umarmung dauern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hab letztens nen Kollegen,d er länger fehlte und dessen Frau gräßlicherweise auch noch in der zwischenzeit starb (eigentlich war er nur weg wegen ner Kur)- als den umarm ich eigentlich nicht.

aber dann stand er da, und ich hab spontan.. "Mensch Uwe2..umarm.. das war so 21-22-23.. aber das sagte wohl alles,w as ich da grad nicht rauskriegte.

So würde ich es in Deinem Fall auch machen "Frau xy! Toll Sie zu sehen" 21 22 23

Wenn sie nicht umärmelt werden möchte, wirst Du das gleich merken.. das ist auch okay.

Nicht jeder mag nen Drücker.

Aber viele freuen sich über ein solches Zeichen der Sympathie.

ich hab letztens auf 25jährigem Abi-Jubiläum meine ehemalige Leistungskurslehrerin gesehen und hab sie vor Freude gedrückt.. und sie hat sich tierisch gefreut (ich bin übrigens ne Frau)

Hallo du,

ich denke das wirst du dann schon merken =)

Wenn du Sie umarmst musst du sie ja nicht gleich "zerdrücken", dann wirst du schon merken wenn Sie langsam locker lässt und es für Sie genug ist.

Mach dir da mal nich so den Kopf =)

Grüße,

iMPerFekTioN

Ich würde mich an 2 Sekunden orientieren.

Aber ich denke das solltest du auch so merken :)

Hallo!

Ein paar Sekunden vielleicht?! :D Das ist schwer zu sagen. Aber wenn sie sich von dir löst, solltest du natürlich loslassen. 

Grüße, Dreams97

Nicht länger als 3 Sekunden, länger kommt meist schlecht an

An was misst man das denn bitte ab?

0

Gar nicht damit bedrängst du sie nämlich.

Ansonsten 1-2s

Was möchtest Du wissen?