Wie lange darf die Schule meine Box behalten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gelten die gleichen Regeln, wie für andere Sachen auch. Die Wegnahme dient der Durchsetzung der Schulordnung und der Gewährleistung eines störungsfreien Unterrichts. Wenn  es keine Unterricht mehr gibt und der Schüler das Schulgelände verlässt, ist der Grund für die Wegnahme nicht mehr gegeben. Außerhalb von Schulen gilt die Schulordnung nämlich nicht. Somit hat eine Rückgabe eingezogener Gegenstände spätestens nach der letzten Stunde zu erfolgen.

In Deiner Freizeit kannst Du mit Deinem Eigentum machen, was Du möchtest. Das kannst Du aber nur, wenn Du auch im Besitz des Selben bist. Die Schule überschreitet ihre Befugnisse, wenn sie Dir Dein Eigentum vorenthält. Anders ausgedrückt: Sie schränkt Deine Eigentumsrechte ein.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß, darf ein Lehrer dir deine Sachen, die den Unterricht stören, bis zum ende der Stunde einziehen.             In manchen Schulen steht genaueres in der Schulordnung, da müsstest du mal nachsehen. Falls dort nichts steht, frage einen Lehrer oder gehe ins Sekreteriat. Wenn garnichts hilft, gehe mit deinen Eltern zum Direktor, dann muss dir deine Jbl Box eigendlich wieder gegeben werden,hoffe ich konnte helfen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mal mein handy für 2 wochen abgeben müssen über die ferien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuhlmann26
01.10.2016, 00:04

Nein, das hättest Du nicht machen müssen. Du solltest Dich mal mit Deinen Rechten beschäftigen. Dann kann ein Lehrer auch keine willkürlichen Maßnahmen ergreifen. Man sollte sich immer weigern, das Gerät abzugeben. Wenn Du dem Lehrer Dein Handy gibst, wäre dies wie eine freiwillige Maßnahme und somit ein Eingeständnis Deiner Schuld.

Wenn Du Dich weigerst und der Lehrer bedroht Dich daraufhin mit einer Strafmaßnahme, wäre die Herausgabe nicht mehr freiwillig.

0

Meines Wissens nach müssen Dinge, die einkassiert wurden, da sie den Unterricht gestört haben, nach Beendigung des Unterrichts zurück gegeben werden! Wende dich an deine Eltern, damit das aufgeklärt wird und du dein Eigentum zurück bekommst. Lehrer versuchen manchmal unlautere Dinge, um ihre Machtposition zu stärken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin nicht sicher ob es da ne rechtliche Grundlage für gibt, und wenn ja welche genau.

Aber ich find, wenn sie sie dir während einer Unterrichtsstunde abgezogen haben, dann sollten sie dir die Box bei Unterrichtssschluss am selben Tag wiedergeben. Oder sie von deinen Eltern abholen lassen. Aber sie einzubehalten für eine bestimmte Zeit, das geht nicht. Da würde ich drauf bestehen und mich wehren. Sehr dolle wehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Pause wurde sie abgenommen und mein Rektor meinte meine Eltern dürfen sie nicht abholen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Datoyo
30.09.2016, 15:49

Gehe trotzdem mal zu deinen Eltern und gehe mit ihnen zum Direktor, eigendlich dürfen, glaube ich, deine Eltern die Sachen wieder abholen, die dürfen sie dir dann zwar wegnehmen, aber da kann man nichts ändern

0
Kommentar von Kuhlmann26
30.09.2016, 23:57

Dein Direktor spinnt. Natürlich dürfen Deine Eltern das Gerät abholen. Aber auch Dir müsste er die Box am Ende des Tages wiedergeben. Wie begründet er denn die einwöchige Wegnahme?

0
Kommentar von 70000000
01.10.2016, 09:21

Das ich lernen soll keine Musik in der Pause hören und ich soll dadurch lernen die Regeln einzuhalten

0

Was möchtest Du wissen?