Wie lange darf der Vermieter, den Mieter ohne strom lassen?

4 Antworten

Wenn der Vermieter alles veranlaßt hat, mußt Du natürlich warten bis die Arbeiter dafür auch Zeit haben. Du solltest schon noch einen Tag auf den anderen auch mal ohne Strom auskommen können.

48

Schwierig bei voller Gefriertruhe und diesen Außentemperaturen!

1

Das kommt auf die Art der Umstände an. Ist ein Baby im Haus, für das keine Mahlzeit zubereitet werden kann, ist schon 1 halber Tag zu viel.

21

Selbst für so etwas gäbe es Kabeltrommeln.

0
78
@ErichEhrlich

WIE der Vermieter die Versorgung sicher stellt, ist dann SEINE Sache.

0

warum hast du den VM nicht gestern schon informiert? wenn ers nicht weiss, kann er nichts tun.. seit er es weiss, tut er ja bereits... !?

3

Naja die haben ihre Öffnungszeiten nur mal so nebenbei erwähnt.. ist kein privat vermieter

0

Stromanschluss Gartenlaube?

An meine Laube wird jetzt endlich Strom gelegt.Eine Strom Zähleranschlusssäule mit 1 Zählerplatz und einem SLS-Schalter. Muss ich jetzt einen Elektriker kommen lassen oder kann ich selber Strom anschliessen .? Wwas ist die Vorgehensweise? Was muss ich der Reihe nach machen?

...zur Frage

Muss Mieter oder Vermieter eine Firma beauftragen?

Bei uns ist die Gegensprechanlage und der Türöffner der Haustüre defekt, das ist sehr ärgerlich. Das ist allerdings schon seit etwa letztem Juni. Habe Freunde darauf schauen lassen, die aber leider auch keine Lösung dafür wussten. Nun kontaktierte ich die Vermieter der Wohnung, welche meinten dass sie das nicht zahlen würden. Ich solle doch erstmal einen Elektriker o.ä. kommen lassen und dann weiter sehen. Laut meiner Internetrecherchen muss der Vermieter die Kosten dafür sehr wohl übernehme. Meine Frage ist nun, wenn ich jemanden beauftrage, dies nachzusehen, ob wir dies dann zahlen müssen? Oder muss der Vermieter jemanden beauftragen? Danke schonmal!

...zur Frage

Darf Vermieter etwas in meine Steckdose stecken ohne mich zu fragen?

Hallo Zusammen. Ich habe eine sehr komische Frage. Ich bin nicht lang in Deutschland. Und ich war nie frührer in Miete. Ich kenne mich nicht mit Rechten von Mieter und Vermieter aus. Beim hochwasser hat vermieter gesagt dass Keller ungesperrt sein muss. Nach 5 Tagen habe ich verstgestellt dass in meinem Keller auf meine Strom zwei Geräte laufen. Nach wir gesehen haben dass Strom unsere ist, hat Vermieter gesagt dass er Strom bezahlen wird. Aber um das geht garn nicht sondern um prinzip. Er hat mich nicht gefragt ob er etwas bei mir in Steckdose stellen kann. Er hat das einfach nur gemacht. Mir würde interessieren ob er an meinem Strom gehen darf ohne mich zu fragen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?