Wie lange darf der Lehrer das Handy des Schülers maximal einbehalten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ha... und ab gehts, gib ihm!!! Die Schule darf dir deinen Besitz nicht wegnehmen. Das wäre die Einschränkung von Grundrechten. Nämlich dem Artikel 14 "Eigentumsrecht"! Die werden etwa im gefängnis oder bei der Bundeswehr zu Teilen eingeschränkt. Dazu hat aber die Schule kein Recht. Sie dürfte natürlich, wenn du dein Handy im Unterricht dein Handy benutzt oder das Ding zum spicken nutzt, das Handy für die Dauer des Unterrichts einziehen und im Nachgang deine Eltern benachrichtigen. Allerdings darf auch da der Lehrer in keinem Moment das Handy an sich nehmen. Ergo, wenn er es dir "wegnimmt" und in seine Tasche steckt oder im Lehrerzimmer deponiert oder im Sekretariat hinterlegt, kann ihm sowas von rechtlich auf die Finger gehauen werden. Wenn er dich aber nur unter Ermahnung und zur Aufrechterhaltung seines Unterrichts auffordert, dein Handy auf den Lehrertisch zu legen, wo du es dir am Ende der Stunde wieder abholen kannst, dann ist der Pauker im Recht. Aber bei dir scheint das ja anders zu sein. Noch dazu stehen hinter Handys/Smartphones heutzutage auch extreme Geldsummen. Also erstmal mit den Eltern ab in die Schule und eben gesagtes dort vorbringen und der zweite Schritt ist dann, seine Rechtsschutzversicherung mal einschalten und den Herrn Anwalt ganz kurz in der Schule anrufen lassen. Im Ernst, der war auch mal Schüler und musste Leiden und freut sich jetzt, wenn er mit so ner Kleinigkeit ein bisschen Spaß hat und obendrein noch Geld verdient! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Lehrer darf das Handy bis zum Ende des Unterrichts, maximal bis zum Ende des Schultages einbehalten. Ein längeres Einbehalten würde den Straftatbestand der Unterschlagung - zumindest theoretisch - darstellen. Tatsächlich steht es in manchen Schulordnungen anders, aber das ist dann ungültig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dunkerbeck1235 18.10.2012, 22:23

nur bis zum Ende des Unterrichts und auch nur, wenn er es nicht irgendwo wegsteckt oder wegschließt! Wenn er mit dem Handy das Klassenzimmerverlässt um in einer anderen Klasse zu unterrichten oder auch nur um Pause zu machen, weil er meinetwegen eine Doppelstunde hält, dann ist er juristisch gesehen dran! Er muss das Handy mit dem pausengong zurückgeben!

0

Ich glaube das ist von Schule zu Schule anders. Bei und sind es 2 Wochen dann bekommst du es persöhnlich zurück die Zeit davor muss ein Elternteil es abholen. Es gibt aber auch Lehrer die es dir nach dem Unterricht wieder geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns ist es so dass die ELtern immer Donnerstags die Handys der Schüler abholen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dunkerbeck1235 18.10.2012, 22:20

macht ne Sammelklage... auch im Nachhinein meißt noch wirksam und die Schule bekommt mal so nen richtigen Denkzettel... ich glaubs ja nicht... was ist hier nur los (Nur Achtung: Bedenkt, dass eure Kinder noch nen Abschluss brauchen! ;) Also hier nicht zu voreilig schießen und erst starten, wenn der Abschluss greifbar ist oder natürlich ein Schulwechsel ansteht =) )

0

Rein rechtlich gesehen darf er es gar nicht behalten geschweige denn einsammeln(soweit ich weiß).Er müsste es an den Schulleiter abgeben wo du oder deine eltern es abholen könnten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DerHelfer2 18.10.2012, 21:51

Das wird schon in meiner Frage widerlegt: "Bei Missachtung kann das Gerät befristet eingezogen werden."

0
DasBanane471 18.10.2012, 21:52
@DerHelfer2

Hmm,stimmt,hab ich übersehen..Dann müsste er es beim Schulleiter abgeben. Ist aber glaube ich von Schule zu Schule anders

0
alex5678 18.10.2012, 21:53
@DerHelfer2

"Das Banane" hat recht!! rechtlich gesehen ist das diebstahl!!

0

wie ich es kenne darf er oder sie nur bis zum ende der schule (noch am selben tag) oder wenns nich soooo schlimm war, bis zum ende des unterrichts.

: ) pompons

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht...

Der Lehrer darf es dir nicht weg nehmen sonder dich für die Stunde aus der Klasse schmeissen wenn du damit störst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DerHelfer2 18.10.2012, 21:49

Diese Antwort ist zu 100% falsch.

Das wird schon in meiner Frage widerlegt "Bei Missachtung kann das Gerät befristet eingezogen werden."

0
Dunkerbeck1235 18.10.2012, 22:21
@DerHelfer2

Ja Helfer... aber die Klausel der Schule ist rechtswidrig und damit ungültig!!! also ist deine Antwort zu 100% falsch ;)

0

Was möchtest Du wissen?