Wie lange darf der chef dich arbeiten lassen...

4 Antworten

es kommt insgesamt auf die Zahl der Arbeitstage und der Ausleichstage an. Dass du nicht die Arbeitszeiten wie in einem Bürojob hast, ist dir ja klar. Habt Ihr einen Tarifvertrag oder eine Betriebsvereinbarung, die die Arbeitszeiten und Ausgleichszeiten regelt?

Wenn das durchgehend so geht, dann kommst du sowieso auf viel zu viele Stunden.

Wir hatten auch einmal einen Schichtplan für unsere Mitarbeiter am Flugzeug, der solche Schichten dabei hatte, im normalen Schichtwechsel ging das aber so weiter, dass es bei jedem automatisch nach etwa 6-7 Wochen dazu kam, dass er dann von Samstag bis darauffolgendem Sonntag 9 freie Tage an einem Stück hatte, - KEIN Urlaub sondern nur durch den Schichtplan. Darüber haben sich dann auch die meisten gefreut. Und das ganze war noch so durchgeplant, dass es sogar den Vorgaben des Arbeitszeitgesetzes sowie auch des Arbeitszeitschutzgesetzes (das gibt es auch) entsprach.

Grundsätzlich gilt eine 5-Tage-Woche. davon darf aber im Notfall auch abgewichen werden, wenn du anderweitig dafür frei bekommst. Natürlich wäre wünschenswert, das so etwas im beiderseitigen Einvernehmen abgesprochen wird - im Notfall kann der Chef das aber auch bestimmen!

In vielen Bereichen gibt es sechs Tage Woche, der Samstag ist ein Werktag.

0
@Lamiacea

...und da gilt das Arbeitsrecht nicht? oder darf nur an Werktagen gearbeitet werden? Das würde ja alle freuen, die heute arbeiten müssen...

0

Was möchtest Du wissen?