Wie lange braucht meine Katze um sich an die neue Wohnung zu gewöhnen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nummer sicher sind 4-6 Wochen. Meine Katze hatte ich in einer Ferienwohnung schon nach einem Tag rausgelassen. Sie ist aber auch eher der vorsichtige Typ. Hast du denn das Gefühl, dass sich deine Katze schon gut an die Wohnung gewöhnt hat und sich sehr gut auskennt/ viel rausguckt?

sie ist nur am rausschauen und miaut immer wenn sie vögel und alles hört ^^ sie will endlich raus^^

0
@lalilu543

Tipp: Lass Sie hungrig und bei Regen raus. Dann kannst du sie im Zweifel schnell mit Futter wieder reinlocken.

0
@WAIWFE

danke hab meine Katze raus gelassen traut sich zwar noch nicht weit weg aber es klappt :)

0

Wäre mir persönlich viel zu früh! Zumal sie zuvor nie Freigang hatte. Nach einem Umzug habe ich meine Katzen immer mindestens 6-8 Wochen drin gelassen. Die Katzen sollten zuerst die neue Wohnung als ihr Zuhause anerkennen, in dem sie sich wohl fühlen. Sonst kann es passieren, sie finden nicht mehr zurück. - Hast du denn das Gefühl, sie fühlt sich dort schon pudelwohl und kennt jeden Winkel der neuen Wohnung? Kann ich mir nach 3-4 Wochen nicht vorstellen.

Der Vorteil bei deiner "Zuvor Wohnungskatze" ist, dass sie beim ersten Freigang eher sehr vorsichtig sein wird, und nicht weit geht. - Meine erste Katze war auch von Wohnungshaltung in Freigang umgezogen. Man mußte sie regelrecht bitten, hinaus zu gehen. Sie ist zeitlebens auch nie weit gegangen und blieb immer in Rufweite.

Du kennst deine Katze am besten, und weist, wie sie auf euch und auf die neue Wohnung reagiert. Ich würde lieber noch einige Wochen warten (zumal sie es nicht kennt, und sicher keinen Drang nach draußen hat).

Der eisige Winter eignet sich am besten als erster Freigang. da haben die Tiger nicht so sehr Lust, weit zu gehen ;o) .

Manche Katzen brauchen länger und manche kürzer, um sich an eine neue und ungewöhnte Umgebung zu gewöhnen. Das kann man also nicht so verallgemeinen. Aber du hast sicher ihr gewohntes Schlafplätzchen mit ihrer gewohnten Decke aufgestellt, wo sie sich ein bisschen "sicher" fühlen kann. Lass ihr Zeit und ich würde davon abraten, sie jetzt schon raus zu lassen, denn die Gefahr, dass sie wegläuft, in der Hoffnung, in das alte Zuhause zu kommen, ist schon gegeben. Und wenn sie eine Wohnungskatze war, ist sie den Strassenverkehr auch nicht gewöhnt. LG von einer 2fachen Katzenmama aus Wien

normalerweies sag tman 3 Wochen. Meine ist mir aber nach 14 Tagen abgebüxt und kam aber wieder. Seitdem geht sie ein und aus wie sie will.

Nein! War sie vorher noch nie draußen? Dann warte bitte. Hat sie sich schon eingelebt? Wenn ja, warte noch 4 Wochen (oder 2 :D) und Versuch es. Wenn nicht lieber erst in 2 Monaten oder so (also wenn sie sich noch nicht eingelebt hat)

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zur Katzenhaltung und Pflege im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?