Wie lange braucht man um seinen exfreund zu vergessen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das was du am meisten vermeiden musst ist das dir Leute etwas über ihn erzählen. Streich ihn aus deinem Leben, Fotos etc und lösch ihn überall als Freund damit du gar nciht mehr siehst was er treibt. Sag deinen Freunden du möchtest nichts über ihn hören.. Und wie über mir geschrieben wurde ablenken !!! Denk an die schlechten Dinge die dich aufgeregt haben und denk dir eine wie mich findet der nie wieder!:)
Gutes Gelingen, hoffe es geht dir bald besser

Das ist ganz unterschiedlich und kommt auf den Menschen an!

Vergessen wirst du ihn wahrscheinlich nie ganz. Wenn du hinwegkommen meinst, dass ist ganz unterschiedlich

Meistens vergisst man(n) seine Ex nie.

Aber nach etwa 3 Wochen, sollte man über das gröbste weg sein.

Irgendeines schönen Tages, lachst du über die Sache und hast nur noch gute Erinnerungen.

1 Woche 1 Monat 1 Jahr oder gar nicht. Also das wird dauern. Du kannst ihn nicht komplett vergessen. Auch wenn man in einer neuen Beziehung ist denkt man mal an den ex

Jeder anders. Geh mit deinen Freunden feiern , verbringe Zeit mit Familie. Sei so wenig wie möglich alleine. Übernachte bei Freundinnen. Dann denkst du weniger über ihn nach und vergisst ihn 10 mal so schnell wie wenn du so weiter lebst wie jetzt wahrscheinlich. Hoffe ich konnte helfen
L g 👍🏻

Keine Ahnung. Aus meiner Erfahrung geht das deutlich schneller, als den verstorbenen Hund zu verdauen.

Denkst du wir können jetzt sagen 3 Tage 20 min und was weiß ich... Nein das ist unterschiedlich von Mensch zu Mensch kommt auch darauf an wie sehr du ihn geliebt hast!

Ziemlich genau in 30 Minuten

Was möchtest Du wissen?