Wie lange braucht man um CHINESISCH zu lernen?

5 Antworten

Nur zu Sprechen geht relativ schnell, wenn Du einen Sprachkurs besuchst. Die Aussprache ist evtl ein wenig knifflig für Dich aber sobald Du sie drauf hast, brauchst Du evtl ein halbes Jahr um Dich gut verständigen zu können. Für die Schriftzeichen brauchst Du Jahre, außer Du bist in China, wo Du kontinuierlich von den Zeichen umgeben bist. Auf livemocha.com gibt es einen kostenlosen Chinesischkurs ala "Rosetta Stone". Dort kannst Du Dir einen Eindruck von der chinesischen Sprache (Mandarin bzw. "Hochchinesisch") machen.

Als Chinese, fließend, nicht ganz so lange, wie die anderen!

Die gesprochene Sprache (Mandarin, Hochchinesisch) ist recht einfach aufgebaut und hat kaum Grammatik, aber die Vokabeln sind eben ganz anders, weil sie mit den europäischen Sprachen nicht verwand ist. Kommt also drauf an, wie gut du im Vokabeln lernen bist. Die Aussprache ist auch gewöhnungsbedürftig, da ist ein China-Aufenthalt am besten, wenn du schon halbwegs Vokabelwissen hast. http://www.forumchina.de/chinesische-sprache

Die geschriebene Sprache ist eine andere Geschichte, da heißt es viele Jahre lang auswendig lernen. Kommt auf dein Gedächtnis an, manche können sich die Zeichen schnell merken, andere nicht.

Was möchtest Du wissen?