Wie lange braucht man um 250 Seiten Roman zu lesen?

16 Antworten

Ist individuell sehr verschieden.
Wenn er sehr gut ist, schaffe ich das in 2 Tagen.
Einen echten "Pageturner" vielleicht auch an einem Tag.
Normal würde ich 4 bis 5 Tage veranschlagen.
Ich habe aber auch viel Zeit.

Also ich schaffe über 500 Seiten an einem Tag, 250 wären für mich kein Problem.

Aber das ist für jeden unterschiedlich. Der eine braucht für 50 Seiten 3 Jahre (gibt tatsächlich Leute, die es innerhalb 3 Jahre schaffen 50 Seiten eines Buches zu lesen, was für mich unbegreiflich ist), Leute, die für ein Buch eine Woche brauchen und Leute, die 100 Seiten in 3 Tagen lesen.

gibt tatsächlich Leute, die es innerhalb 3 Jahre schaffen 50 Seiten eines Buches zu lesen, was für mich unbegreiflich ist

LACH. Das schaffe ich auch - allerdings eher so x1000 :-D

0
@guitschee

und ich lese ein Buch nach dem anderen und überlege schon bevor ich das eine Buch gelesen habe, welches ich als nächstes lese xD

0
@RammWild

:-D. Ich ja auch, aber du liest halt auch 50 Seiten innerhalb von 3 Jahren ;-).

0
@sender007

Fachbücher interessieren mich nicht, aber Stephen Kings ES hatte ich nach 6 Tagen durch und werde es morgen das 6. mal durchlesen. Und Kings Schreibstil war damals als ich das Buch zum ersten Mal gelesen hatte auch nicht ganz einfach. Und dazu hatte ich damals auch keine Ferien, sondern habe es parallel zur Schule innerhalb 6 Tage gelesen.

0

Kommt drauf an wie gut der lesbar ist und auf die Lesegeschwindigkeit - ist es ein Fastfood-Roman - bräuchte ich vermutlich so zwischen 5-7 Stunden, Plus-Minus. Ich toppe meine Zeit selten ...

Wenn das Buch sehr spannend ist und ich nicht aufhören kann, sind es etwa 5-6 Stunden. Das Buch "Die Säulen der Erde" von Ken Follett mit 1.150 Seiten habe ich in 3 Nächten ausgelesen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bei meinem Interesse und Tempo bräuchte ich 6 Monate.

Manche lese ich auch nie zu Ende. Wie so oft!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?