Wie lange braucht man (Mann) um über eine Beziehung hinweg zu kommen?

11 Antworten

Deine Frage lässt sich nicht pauschal beantworten und ergo manch einer braucht in Abhängigkeit von der Dauer der gescheiterten Beziehung und auch von den Umständen der eigentlichen Trennung halt länger um alles sozusagen hinter sich zu bringen und einem anderen macht es sprichwörtlich nicht die Bohne aus und es dauert nicht lange, das ist er auch bereits wieder auf der Pirsch. Du hast diesen sympathischen jungen Mann erst vor kurzem kennengelernt und ergo lernt euch auch weiterhin kennen und wenn dieser der junge Mann sich zusehends quasi öffnen wird so dürfte das auch ein Zeichen dafür sein das es für ihn ausgestanden ist.

Das kommt ganz darauf an, wie die Beziehung war. Auf der einen Seite kann es befreiend wirken und auf der anderen Seite trauert man dem Ex-Partner noch lange hinterher. In der Hinsicht kann man keine Zeitangaben machen, jeder geht mit "Verlusten" bzw. unschönen Erfahrungen anders um. Dass Du ihn nicht bedrängen möchtest, ist schon mal eine gute Voraussetzung. Ich würde ihm siganalisieren, dass Du für ihn da bist, wenn er Dich braucht, dass man sich hin und wieder mal verabredet und Zeit miteinander verbringt. Dabei wäre ich aber vorsichtig, dass Du zu Anfang nicht allzu viel Nähe zulässt, Du könntest u. U. nur Trostpflaster sein. Es ist schwierig, da wirklich gut zu raten. Du musst das auch ein bisschen von Deinem Bauchgefühl abhängig machen und selbst schauen, was zu viel oder zu wenig sein könnte. Vor allem aber solltest Du das Gefühl haben, dass er wirkliches Interesse an Dir hat und Dich nicht nur dafür benutzt, um über den Trennungsschmerz hinwegzukommen.

Wie lange soll ich ihm Zeit lassen?

Du gar nicht, er wird auf Dich zukommen, wenn er über sie hinweg ist und wenn er mehr für Dich empfinden sollte.

Man könnte auch einfach nur die gemeinsame Zeit genießen, ohne gleich von Beziehung zusprechen, da Du ihn doch eh erst seit kurzem kennst. Selbst wenn er nicht gerade aus einer Bezehung kommen würde, wäre es definitiv zu früh, um über Beziehungzu reden oder auch nur zu denken:)

Noch nie wirklich geliebt worden? :-(

Ich hatte bisher in der Liebe nur Pech. Mein erster Freund mit 16 hat mich nach wenigen Monaten per SMS abserviert. Als ich 18 war habe ich dann einen Mann kennen gelernt mit dem ich 4 Jahre lang zusammen war. Wirklich geliebt habe ich ihn nicht und auch er war wohl eher nur mit mir zusammen um endlich mal eine feste Freundin zu haben. Inzwischen bin ich 26 und seit 4 Jahren Single. Relativ lange bin ich gut damit zurecht gekommen, ich war damit beschäftigt mein Studium abzuschließen und mich in meinem ersten Job zurecht zu finden. Alles in allem komme ich allein auch gut zurecht, ich habe eine eigene Wohnung, verdiene ganz gut, habe Hobbys und nette Freunde. Leider nagt an mir in letzter Zeit immer mehr der Schmerz noch nie von einem Mann wirklich geliebt worden zu sein :-( und diese Erkenntnis tut unglaublich weh. Ich bin nicht unattraktiv und merke wie Männer auf mich reagieren (habe einen relativ großen Busen ;-), aber auch das tut mir inzwischen fast schon weh, schließlich reagieren sie da ja auch nur auf Äußerlichkeiten. Außerdem habe ich regelrecht Angst mich wieder auf eine Beziehung einzulassen, verletzlich zu sein und wieder enttäuscht zu werden. Irgendwie verzweifle ich langsam an dieser Sache :-(, es tut einfach nur noch weh...

...zur Frage

Noch nicht "bereit" für eine Feste Beziehung?

Hey ihr!
Ich bin seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er ist meine erste richtige Beziehung & ich seine. Ich bin Mitte 17 & er ist 18. Ich Liebe ihn über alles aber irgendwie vermisse mein Single Leben. Als ich Single war habe ich mich so sehr nach einer Beziehung gesehnt bzw. Nach etwas festen, da ich immer nur was lockeres am laufen hatte. Doch jetzt wo ich das habe, vermisse ich das Single sein. Auf der einen Seite will ich ihn nicht verlieren aber auf der anderen Seite würde ich mich gerne mit anderen Treffen. Bisher habe ich das nicht gemacht, da ich "Fremdgehen" nicht gut finde. Meine Frage ist halt ob ich noch nicht bereit für eine Feste Beziehung bin oder ob das vielleicht so ne Phase ist.

LG Gina

...zur Frage

Was bedeutet es bei Männer, wenn?

Er sagt, dass er eine lange Beziehung hinter sich hat und traurig dabei schaut und seine Kinder erwähnt . Wenn man fragt, wer es beendet hat, meint er sie. Und dann sagt er es ist kompliziert und dass sie komisch ist. ( die hat nun seit 2 Jahren einen Freund, aber er war seit der Trennung nicht mehr in einer Beziehung. ( die Beziehung ging 8 Jahre)

wird dieser Mann jemals darüber hinweg kommen?

...zur Frage

Single mit 26 Jahren!

Ich komme gerade aus einen fuenfjaehrigen Beziehung und bin total am ende.. dachte ich werde mit dem Mann mein Leben verbringen. Nun stehe ich mit 26 Jahren als Single da. Ich dachte immer soetwas passiert mir nie.. wir wollten in fuenf bis sechs Jahren Kinder und ich hab mir immer unsere gemeinsame Zukunft ausgemalt. Nun ist alles ein Scherbenhaufen.. ich habe gelesen dass es Jahre braucht bis man ueber eine laengere Beziehung hinweg kommt. Nun hab ich Angst, dass sich mein Wunsch nach Familie dadurch nicht erfuellt. Braucht es wirklich Jahre, bis man ueber eine Beziehung hinweg kommt und sich auf einen neuen Partner einlassen kann?

...zur Frage

Beziehung ohne Penis eingehen?

Die Frage geht an die Frauen.

Würdet ihr eine Beziehung mit einem Mann eingehen, der einen super Charakter hat, auch optisch total schön ist, aber bei einen Unfall, seinen Penis verloren hat.

...zur Frage

Zweite Chance für den Ex?

Hallo ihr Lieben :) Nach dem Aus mit einem Mann vor über 3Jahren hat er vor kurzen wieder Kontakt zu mir aufgenommen und mitgeteilt dass er es gerne noch einmal versuchen und vieles besser machen möchte. Das Letzte Mal war er frisch von seiner Ex getrennt und somit nicht bereit eine neue Beziehung mit mir anzufangen. So haben sich unsere Wege gerrennt. Ich bin über ihn hinweg gekommen, lebe jetzt selbstständig, unabhängig und glücklich als Single. Nun möchte er eine zweite Chance haben, doch ob ich bereit bin ihm noch mal zu vertrauen und einen zweiten Anlauf zu starten weiß ich nicht. Hat den jemand von euch Erfahrungen mit solchen Situationen? Würde mich auf euere Antworten freuen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?