wie lange braucht man bis man einen Welpen 6 stunden alleine lassen kann

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Gar nicht! Ein Welpe darf niemals alleine sein, er hat alleine wirklich Todesängste. Erst ab den 6 Lebensmonat kann man das langsam mit sehr viel Geduld dem Hund beibringen und zwar indem man für eine Minute rausgeht und dann ohne den Hund zu begrüßen wieder reinkommt und den Aufenthalt vor der Tür von Tag zu Tag, Stück für Stück verlängert.

Bei einem jüngeren Welpen aber bitte nicht ausprobieren, es kann da durch zu Verhaltensstörungen kommen. Du musst alle 2h mit ihm raus. Da geht es also gar nicht ihn gleich 6h alleine zu lassen. 6h sind übrigens das allerhöchste niemals länger an einem Tag. Bevor du dir einen Welpen anschaffst infornmiere dich bitte ganz gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sesshomarux33
30.11.2013, 12:36

Danke für den Stern ^-^

0

Man sollte nicht mal einen ausgewachsenen Hund so lange alleine lassen. Und einen Welpen schon gar nicht.

Wer nicht wirklich Zeit für seinen Hund hat der sollte so vernünftig sein und dem Hund zu liebe auf ihn verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taigafee
28.11.2013, 18:07

das finde ich auch.

6

Ich schließe mich den meißten an: einen Welpen allein lassen und dann noch 6 Stunden, das ist definitv zuviel man sollte generell einen Welpen nicht allein lassen. Der Hund muss erst einmal richtig erzogen werden und das dauert bekanntlicher weise, man kann soviel falsch machen bei einem Welpen, aber wenn einmal alles geklappt hat und er sein Alter erreicht hat könnte man so beginnen: stell dich vor die Tür ,nimm dein Schlüssel in die Hand und leg ihn sofort wieder ab und das ganze machst alle Sekunden oder Minuten lang, so das er merkt das du nicht gehst bz. wieder kommst, weil irgendwann wird er merken das da nix schlimmes und bleib ganz brav aber bevor es soweit ist solltest du dir ein Rat suchen ob jetzt beim Buch oder am besten beim Hundetrainer. Wünsche viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das braucht sicherlich viel Training!! (Mit einem erwachsenen Hund!!!) Ich denke, mit einem Welpen wird es kaum machbar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn dir egal ist wie es dem welpen in deiner abwesenheit ergeht, kannst du ihn von anfang an solange alleine lassen. er wird dir dann die wohnung verunsäubern, umdekorieren und eines tages wirst du hier die frage stellen: warum ist mein hund so agressiv, warum bellt er dauernd, warum knurrt er fremde menschen an, warum, warum.... er wird sich sicher nicht zu einem unkomplizierten, einfachen, fröhlichen hund entwickeln und dass erwartest du doch eigentlich von einem retriver oder? lass es lieber bleiben bis du die vorraussetzungen erfüllen kannst überhaupt irgendeinen hund bei dir aufzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey ich bins Joyfindus Welpen ist abgeschlossen 4,5-6 stunden für einen erwachsenen der schon ein bisschen alleine bleiben kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine welpen darf man gar nicht alleine lassen!

ein welpe ist wie einsaeugling und braucht 24 stunden aufsicht. er muss auch noch alle 2-3 stunden gassigehen auch in der nacht.

wenn ein hund ca ein halbes jahr ist , kann man langsam beginnen, das "alleine sein" zu ueben ... erst wenige sekeunen, dann laenger wegbleiben...

ein erwachsener hund kann dann evtl 4- maximal! 6 stunden alleine bleiiben. es gibt aber hunde, die es nie lernen! bedenke auch bitte, dass ein hund 10-15 jahre alt wird... du aber irgendwann mit der schule fertig bist und dann eine ausbildung machst oder ein studium..und langer als 8 stunden weg bist von zu hause. das geht nicht mit hunde, wenn der nicht anderweitig betreut wird.

bitte nie einen hund holen, wenn das zeitgeruest zu knapp berechnet ist -das klappt nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Jahr Training wird da schon nötig sein. Aber dann ist der Welpe ja gar keiner mehr...

Im ersten Lebensjahr des Hundes sollte eine 24-Stunden-Betreuung möglich sein. Kann das nicht gewährleistet werden, hat sich das Thema Welpe eigentlich schon erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemals einen Welpen alleine lassen. der kriegt ja einen Schock fürs Leben ! Und bis du ihn erzogen hast, das er alleine bleiben kann, ist er kein Welpe mehr. Also, Welpen nie alleine lassen !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wofür hast du den Hund angeschafft? Um ihn allein zu lassen oder um Zeit mit ihm zu verbringen… einen Welpen darfst du niemals 6 Stunden oder länger allein lassen du musst ihn langsam daran gewöhnen allein zu bleiben, nicht mal einen normalen ausgewachsenen und darfst du so lange allein zu Hause zurückgelassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Joyfindus, einen Welpen sollte man nicht alleine lassen und auch ein Hund ab ein Jahr soll nicht solange alleine bleiben .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wäre es mal mit ein ganz wenig komma und punkt !!:-)))

einen welpen darf man keine minute allein lassen . wäre er im rudel ,würde immer jemand da sein , um sich um ihn zu kümmern.

mit ca einem halben jahr kann ma dann sehr laaaangsam anfangen mit ihm das allein bleiben üben . dieses trainig geht minutenweise und dauert im allg. auch wieder 1 /2 jahr . also im ersten jahr kann man einen hund nicht viel allein lassen und wenn er dann erwachsen ist und das alleinbleiben gut beherrscht , dann BITTTE NIEMALS länger als 3-4 stunden allein lassen..

also wenn du in der schule bist von 8.-14.uhr und deine eltern am arbeiten oder auch nur halbtags weg , dann wirds schon sehr schwierig mit einem hund --egal welche rasse. dann müstet ihr vormittags in eurer abwesenheit jemanden beauftragen , der den hund gassie führt -- denn de r muß schließlich auch mal und will nicht solange allein bleiben .

aber was viel wichtiger ist-- was habt ihr dem hund denn zu bieten -- was könt ihr mit ihm machen ,hundesport -- gassie gehen =3 stunden am tag minimum-- wo bleibt er in den ferien ,wenn ihr in den urlaub geht?--wenn mal jemad krank ist, wer kümmert isch um den hund und habt ihr jeden monat gute 100,-€ übrig denn soviel kostet ein hund ungefähr inklusive futter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tonimama
28.11.2013, 23:08

Wie wärs mit Rechtschreibung?

0

Hunde sollte man grundsätzlich nicht so lange alleine lassen und einen Welpen schon gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hä? Einen Welpen kann man niemals 6 Stunden alleine lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?