Wie lange braucht ihr um einzuschlafen (normaler Tag)?

Das Ergebnis basiert auf 30 Abstimmungen

mehr als eine Stunde 37%
10-20 Minuten 33%
unter 10 Minuten 23%
20-40 Minuten 7%
1 Stunde 0%

10 Antworten

unter 10 Minuten

Ist bei mir ganz unterschiedlich. Mal schlafe ich schon ein sobald mein Kopf das kissen berührt, mal liege ich noch ne stunde oder länger wach. Im schnitt liege ich aber wohl bei maximal 10min oder darunter, wenn ich von dem Zeitpunkt ausgehe andem ich das Handy weg lege, mich richtig eingekuschelt habe und wirklich schlafen will

mehr als eine Stunde

Ich würde sagen es ist sehr verschieden von der Tageszeit und vom Wetter her bei Mir ,genauso spielen bei mir noch weitere Faktoren eine Rolle ob Ich schlafen kann oder Nicht. Da ich eigentlich eher mal Selten sehr Müde bin und wenn hat es einen Bestimmten Grund bei Mir, den ich meist auch dann weiß, wenn ich mal mein Nahrungsergänzungsmittel vergesse gegen meine Histamin-Intoleranz werde ich schnell Müde, nach dem Essen mal oder muss mich dann Hinlegen. Dann werde Ich erst meist wieder Wach, wenn das Histamin sich wieder Normalisiert hat bei mir. Was aber meist echt nur recht Kurze Zeiten betrifft, bei mir, die Schlafenszeit.

Falls Ich nicht Müde genug bin, setze ich mich halt noch vor dem Laptop und erledige da noch so einige Sachen. Selten trinke ich dann noch ein Einschlaf Tee, doch manchmal kann es etwas helfen.

Selten das ich Müde nach mein Medikamenten bin und mich dann ausruhen und schlafen legen muss. Wenn Ich Mich müde machen möchte, lese ich im Bett Bücher oder Beschäftige mich mit sehr Anspruchsvollen Sachen um Müde zu werden.

Da ist es mir echt egal ob Ich die Nacht zum Tage mache oder mal gar nicht schlafen kann, den meist werde ich dann am Nächsten Tag gegen Nachmittag oder Frühen Abend etwas früher müde und schaue dann Abends auch kein TV mehr oder gehe auch dann nicht mehr an dem Laptop.

Ich weiß die Gründe weshalb ich nicht so gut einschlafen kann und erledige halt dann Sachen, die Ich über Tag vergessen habe, bevor Ich Schlafen gehen kann, weil dann bin ich viel Ruhiger und kann besser einschlafen.

Bei Mir ist es eher Situationsabhängig ob Ich schnell oder Langsam einschlafen kann und Ob Ich Überhaupt schlafen kann oder ob Ich es auch möchte, den oft lenkt mich einiges vom schlafen gehen auch ab oder Ich denke halt an Wichtiges zu Erledigen mehr. Danach klappt Schlafen dann besser.

10-20 Minuten

Das ist ganz vetschieden aber ich würde sagen, dass es im Schnitt diese Zeit beträgt. Wenn ich einigermaßen müde bin, dann ist es auch noch schneller. Wenn es sich um einen Tag handelt, wo ich nicht viel körperlich gefordert wurde und vllt auch noch tagsüber geschlafen habe, kann es auch über eine Stunde sein, denn da denke ich noch gerne über gewisse Dinge nach.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Stark unterschiedlich, kommt darauf wie ich gelaunt bin und wo ich mich befinde.

Auch gibt es Tage an denen ich stundenlang schlaflos im Bett liege und nachdenke.

mehr als eine Stunde

Auf jeden fall mehr als eine Stunde, liegt bei mir aber an einer Schlafstörung.

Was möchtest Du wissen?