Wie lange braucht ihr für einen Roman?

5 Antworten

Schriftgröße und Zeilendichte sind auch ein wichtiger Faktor dafür.

Da ich allerdings ein langsamer Leser bin, benötige ich doch schon auch gern mal eine Stunde für 50 Seiten. Wenn ich mich zwischendurch in Gedanken verliere, vielleicht sogar länger ;)

Der eigentliche Punkt ist eher, wie viel Zeit man sich für das Lesen nimmt bzw. nehmen will und kann.

Wenn das Buch wirklich gut ist, kürze ich dafür andere Freizeitbeschäftigungen und lese auch mal 3-4 Stunden am Stück durch. Was ich mir aber nur an Wochenenden leisten kann. Wenn sonst nichts ansteht, werden die 4 Stunden auch noch ausgeweitet.

Wenn das Buch aber nur (oder immerhin) ok ist, dann zieht es sich eine Woche oder selten auch zwei. Am Wochenende wird es meistens dann durchgezogen, spätestens am nächsten, wenn doch mal etwas dazwischengekommen ist.

Nur schlechte Bücher sind eine Qual, die mich mehrere Monate lang beschäftigen kann... Während dieser Zeit scheue ich mich aber nicht, trotzdem andere Bücher zu lesen, um "Kraft" für das Elend zu sammeln ;)

Das kommt auf die Geschichte an, in wie weit sie mich fesselt, den Schreibstil und - ganz wichtig - die Zeit, die ich habe. Manches Buch habe ich schon in ein paar Tagen durchgelesen, andere wiederum haben sich gezogen. 

Dann versuche zuerst mit "Schneller lesen selbst treiniert" und "Schneller lesen intensiver lesen besser behalten" beides von Wolwgang Zielke.

Er hat noch andere Bücher über diese Thema.

Dann bist du zuerst zwei mal schneller und dann ca. vier mal oder noch mehr.

Ich könnte schnell lesen, verfange mich aber meist in Gedanken, versetze mich in die Person hinein und frage mich, wie ich gehandelt hätte oder stelle mir einfach die Szenerie vor. 

Im Grunde genommen sind gute Bücher wie guter Wein. Man muss es/ihn genießen. 

2
@KaputtesBier

Ich kann sehr schnell lesen. Aber mache manchmal lange Pausen um nachzudenken. Manchmal lese ich es sehr schnell und dann noch ein mal langsam. Zuerst schnell, wenn es spannende Aktion ist. Und dann will ich es richtig "durchleben" :-)

0

Was möchtest Du wissen?