Wie lange braucht es damit man Gitarre spielen kann?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

1-2 Jahre 63%
3-6 Monate 38%
Bis zu 1 Jahr 0%
3 Jahre 0%
4 Jahre 0%

7 Antworten

1-2 Jahre

Kurze Antwort: bis du in der Lage wärst Beim Singen zu begleiten oder was vorzuspielen dauert es etwa einige Monate bis 1 Jahr

lange Antwort: Prinzipiell alles sehr subjektiv gemessen an deinen Ansprüchen, Talent, Begeisterung, Lernpfad( Unterricht, YouTube, nach Buch etc.) und Vorkenntnissen. Wenn du mit viel musikalischer Erfahrung, einem guten musikgefühl, und Ehrgeiz beginnst kannst du innerhalb von mehreren Wochen einfache Lieder sicher spielen und andersrum kann es etliche Monate dauern.

Am wichtigsten ist aber Begeisterung, die man sich nicht nehmen lassen darf! Ich persönlich spiel seit nichtmal einem Jahr und hab schnell durch YouTube gemerkt, dass ich fingerstyle / picking ungemein geil finde und einen Kumpel gebeten mir darin Grundlagen beizubringen und dann direkt damit angefangen, was heißt, dass ich zwar immer noch unsicher mit Barree bin und keine Ahnung von singen zur Gitarre habe, aber schon john Mayer Songs und moderne Songs kann/ lerne.

deshalb liegt es zu 100 % bei Dir wie lange du brauchst und was du am Ende kannst. Ich weiß mein Text wird lang, aber um nochmal auf Gitarre „können“ einzugehen: Gitarre spielen heißt immer was unterschiedliches. Viele Menschen haben keinen Plan von Harmonielehre Ansich, Tonarten, was ein Akkord genau ist und wie er mit anderen zusammen klingt und wie man richtig wann betont oder wie Rhythmus funktioniert. Wenn du das alles lernst und anwenden kannst dauert das u.U. ewig aber du wärst ein großartiger Solist — der aber vielleicht Basic Lagerfeuer Lieder nie gespielt hat oder keine ganzen Songs ausm FF kann.

3-6 Monate

Mein erstes Lied lernte ich nach 2 Monaten.

Es war Knocking on heavens door mit den Akkorden G ,D ,Am ,G ,D ,C .....

Woher ich das weiß:Hobby – Ich bin leidenschaftlicher E-Gitarrist!
3-6 Monate

Es kommt echt auf die motivation an und wie viel zeit du an einem gewissen tag in das instrument steckst. Wenn du allgemein damit klar kommst und richtig lust drauf hast, dann wirst du es auch in unter 6 Monaten spielen können.

1-2 Jahre

Ich denke für Akkorde bräuchte man so etwa 1-2 Jahre. Das Zupfen ist etwas schwieriger zu lernen, da es sehr viel variiert. Ich kann das aber nicht soo gut beurteilen, weil ich jetzt seit 7 Jahren spiele

1-2 Jahre

Am Anfang lernt man halt die einfachsten Akkorde. Dann werden die Akkorde schwieriger. Gehst du auf Noten, dauert es länger.

Nach ein paar Wochen kannst du 3-Akkord-Lagerfeuerlieder schonmal grundlegend, wenn auch nicht gut, spielen. Nach ein paar Monaten kannst du blind die einfachsten Akkorde. Nach etwa einem Jahr kannst du sauber Barré-Akkorde greifen. Nach ein paar weiteren Monaten gehst du auf Tabs. Nach ein paar Jahren schreibst du vielleicht selber Songs mit Rythmus- und Lead-Gitarre.

Notenumsetzung dauert etwas länger.

Das hängt aber alles davon ab, wie "ohne Probleme" definiert ist und was du gerne machen willst.

Ich hatte damals mit 18 begonnen und jeden Tag 1 bis 2 h geübt. Das ist 20 Jahre und 2 Alben her 😊

Woher ich das weiß:Hobby – Seit 2004 Hobbymusiker.

Was möchtest Du wissen?