Wie lange braucht eine Bierflasche im drei Sterne Gefrierfach um kalt zu sein?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Abhängig vom Kühlschrank, aber ca. 10 Minuten müssten reichen.

Ich habe die Flasche jetzt schon 20 min draußen. Die wird aber nicht kälter. Die Idee scheint nicht wirklich zu funktionieren.

Im Gefrierfach? Na dann paß mal auf, daß Du sie nicht zu lange drin läßt. Könnte platzen. Ist mir mal mit Brause passiert. Schöne Sauerei :-))

gefrorenes bier noch trinkbar?

habe heute mittag so um 12.uhr 3 corona bierflaschen aus glas ins kühlfach gelegt das sie kälter werden....leider hab ich sie vergessen weider pünktlich rauszunehmen...habe sie jetzt vor 5.minuten rausgenommen und der ihnhalt aller drei flaschen ist total zu eis gefroren.....kann ich das noch auftauen und trinken ist das noch möglich? und wäre es dann überhaupt noch geeignet zum trinken?

...zur Frage

Kühlkombi?

Kühlschrank hat normale temperatur, gefrierfach zu kalt -36 grad C

...zur Frage

Kühschrank 3 oder 4 Sterne Gefrierfach?

Heisst das 3 oder 4 Sterne? Zählt der Stern ganz links mit?

...zur Frage

Wie macht man eine Flasche extrem kalt in einer Stunde oder weniger?

Die Jägermeister Flasche muss bis 15.15 kalt sein aber im Gefrierfach dauert das schon eine Zeit habt ihr Tipps danke 😄

...zur Frage

Kühlschrank Kühlkreislauf verstopft?

Hallo zusammen: Mein Kühlschrankproblem eskaliert. Es fing damit an dass er kalt möchte wie blöd und lief und lief und lief. Nicht mehr den Kompressor abschaltete. Neuen Thermostat eingebaut, läuft wieder. Ein wenig zu kalt für einen 3-Sterne-Tischkühlschrank, nämlich im Gefrierfach eingeschaltet bei ca. - 18 Grad und ausgeschaltet bei - 24 Grad. Auf der Glasplatte 4,8 und 7 Grad. Soweit so gut. Vorher allerdings hat er wieder nicht aufgehört mit Kühlen, minus 27 Grad im Gefrierfach, der Kompressor hörte sich auch nicht gut an. Bitte was kann das sein? Dass der neue Themostat nix taugt? Ist ein Ranco, nix no-name. Bloß, der Fehler ist ja derselbe wie zu Anfang des Problems. Kann es sein dass die produzierte Kälte den Fühler des Thermostates nicht erreicht wegen inwendiger Verstopfung? Was anderes fällt mir nicht ein. Weiß wer was?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?