wie lange braucht ein paket von Nürnberg nach Ulm?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Grundsätzlich ist nicht unbedingt entscheidend, wie weit die Entfernung zwischen Absender und Empfänger ist oder wohin das Paket geliefert wird, solange wir innerhalb Deutschlands bleiben und die Sendung nicht auf eine Insel geschickt wird. Das Paket geht ins Abholdepot von dort ins Hauptumschlagsdepot, dann ins Zustelldepot. In der Regel geht das alles in einer Nacht, aber halt nur in der Regel. Die Laufzeit ist auch von Paketdienst zu Paketdienst unterschiedlich. Hermes hat eher längere Laufzeiten, am nächsten Tag kann man hier nicht mit der Zustellung rechnen (3-4 Tage). DPD und iloxx stellen in der Regel am nächsten Werktag zu. GLS spricht von einer Regellaufzeit von 1-2 Tagen, allerdings weiß ich nicht wie oft die Regel gilt ;-)DHL schwankt in der Laufzeit, bietet aber den Vorteil, dass sie auch Samstags zustellt. Nicht zu vernachlässigen ist der Faktor Fahrer. Wenn der Fahrer es an einem Tag z.B. witterungs- oder verkehrsbedingt nicht schafft alle Pakete zuzustellen, nimmt er sie wieder mit ins Depot und sie gehen am nächsten Tag nochmal auf die Reise. Ach ja: Es ist auch nicht entscheidend ob es ein großes oder kleines Paket ist, lediglich Päckchen und Warensendungen dauern länger. Also viele offene Fragen, wann wurde es weggeschickt? was sagt das Tracking?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an, womit Du verschickst. Wenn Du beispielsweise mit DHL verschickst, dann sollte das Paket nicht länger als zwei Tage brauchen. Wenn Du es morgens zur Post bringst, ist es meist am nächsten Tag da, wenn Du es abends oder nachmittags bringst, am übernächsten. Das ist die Regel, Ausnahmen gibt es immer. Bei Hermes ist es günstiger, braucht aber auch meist 3-4 Tage.....mit den anderen Versendern kenne ich mich nicht so gut aus.....

Hoffe, ich konnte helfen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
samUcruise 26.03.2013, 20:08

Ja perfekt danke :D

0

Was möchtest Du wissen?