Wie lange braucht ein Ball mit einer Geschwindigkeit von 90 km/h um eine Strecke von 11 m zurückzulegen?

5 Antworten

Das ist eine gleichförmige Bewegung mit einer konstanten Geschwindigkeit, also kannst du einfach die allseits bekannte Geschwindigkeitsformel anwenden:

v = s/t t = s/v

Jetzt musst du aber noch die 90 km/h in m/s umrechnen, damit die Einheiten übereinstimmen:

90 km/h = 90/3,6 m/s = 25 m/s

Und jetzt einsetzen:

t = s/v = (11m)/(25m/s) = 11/25 s = 0,44s

Der Ball benötigt mit einer Geschwindigkeit von 70 km/h also genau 0,44s für 11m.

LG Willibergi

Geschwindigkeit = zurückgelegte Strecke/dafür benötigte Zeit

=》Dafür benötigte Zeit = zurückgelegte Strecke/Geschwindigkeit.

Wichtig ist, dass alle Angaben in der gleichen Messgröße stehen. 11m entsprechen 0,011km .

Das setzt du jetzt in die Formel ein:

Zeit=0,011km÷90km/h = 0,000122h

Unter dieser Angabe kann man sich jetzt nicht allzu viel vorstellen, deshalb rechnen wir es noch in Sekunden um:

Stunden in Sekunden =Stunden×3600

0,000122h×3600=0,44Sekunden

Du musst 90 kmh / 3,6 Sekunden rechnen dann kommst du auf 25 ms.

11/25= 0,44 Sekunden.

Was möchtest Du wissen?