Wie lange braucht die Pille bis sie wirkt?xx?

5 Antworten

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Nicht jeder Fehler führt zu Schutzverlust, es kommt auf die Pille an, die du nimmst, in welcher Woche der Fehler passiert ist und selbstverständlich, ob du ihn korrigierst.

Erbrechen (oder auch wässriger Durchfall) innerhalb von drei bis vier Stunden nach Einnahme der Pille kann zur Folge haben, dass die Pille ausgeschieden wird, bevor ausreichend Wirkstoff von den Darmwänden aufgenommen wird und sie ihre Wirkung entfalten kann.

Dann wird empfohlen, zur Sicherheit eine zusätzliche Pille innerhalb der Toleranz nachzunehmen. Ein "zu viel" an Hormonen schadet nicht - ein "zu wenig" allerdings schon.

Alles Gute für dich!

Nach 4 Stunden sind die Wirkstoffe aufgenommen.

Nimm halt die Pille passend und/oder trinke nicht so viel, dass Du brechen musst.

Hallo xdgirl1001

4 Stunden nach Einnahme der Pille sind die Wirkstoffe mit Sicherheit schon in den Organismus  übergegangen  und man ist weiterhin geschützt. Wenn man innerhalb der 4 Stunden  erbricht oder flüssigen Durchfall hat, muss man eine Pille  nachnehmen um  den Schutz nicht zu verlieren (dabei die empfohlene Nachnahmezeit der Pille beachten).

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß: Recherche

Was möchtest Du wissen?