Wie lange braucht die Leber um das abzubauen

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

rechne es aus. Für 0,01 Promille braucht der Körper ca 1 Stunde um es abzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterBermann
02.09.2013, 15:04

Du verwechselst Trunkenheit und Leberwerte, das eine bedingt nicht das andere.

0

Ja, das werden die feststellen, mehrere Monate müssten eigentlich zwischen Test und Konsum liegen, damit da nichts mehr nachweisbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir nur soviel sagen: Der Körper braucht 1 Stunde um 0,1 Promille abzubauen. Ich denke mal da wird man nichts feststellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterBermann
02.09.2013, 15:04

Du verwechselst Trunkenheit und Leberwerte, das eine bedingt nicht das andere.

0

ich glaub nicht dass sie noch was feststellen aber: Das ist heute deswegen kannst du ja nichts mehr ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spredeer
02.09.2013, 15:08

Genau das Screening hab ich heute morgen machen müssen

0

Hallo,

  • der Körper baut im Schnitt 0,1 Promille ab.
  • Der Abbau beginnt 1 Stunde, nachdem du das letzte mal etwas getrunken hast.
  • Also bei 2 Promille 20 Stunden + die 1 Stunde = 21 Stunden.

  • Je nachdem wofür du den Test machen musst, sieht man trotzdem ob du regelmäßig trinkst oder nicht.

  • Es gibt einen Gamma-Wert, der steigt schnell an und fällt auch wieder schnell

  • Z.B. deine Wodka-Sauferei. Nach 21 Stunden ist der wieder unten.

  • Der andere Wert steigt erheblich langsamer und fällt dementsprechend langsam

  • Hier kommt es auf die Regelmäßigkeit an.
  • Wenn du das ganze Jahr regelmäßig trinkst, bringt es nichts, wenn du mal 3 Wochen Pause machst, weil du zum Test musst.

  • Etwas merkwürdig finde ich, dass du zum Urin-Test musst.

  • Bei Alkohohl ist eigentlich eine Blutuntersuchung üblich
  • Urin dagegen bei Drogenmissbrauch

Ich hoffe mein Tipp hat dir geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spredeer
02.09.2013, 15:16

Ja da hast du recht ich sitze nämlich im Massregelvollzug wo auch auf Drogen geprüft wird aber auch Alkohol

0

Da wird im Urin nicht nach gesucht also auch nix gefunden selbst wenn du Stunden vorher noch was trinkst.

Selbst wenn sie die Leberwerte (was nicht mit Urin getestet wird sondern im Blut) testen und erhöhte Werte feststellen muss das nicht zwingendermaßen von Alkohol kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spredeer
02.09.2013, 15:13

Naja ich weis nicht. Ich sitze im Massregelvollzug und ich habe auf den Begleitscheinen immer gesehen das die nach Alkohol suchen. Und wovon können dann hoche Leberwerte stammen ??

0

Trink viel, dann sollte man nicht viel merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?