Wie lange braucht der Magen um sich nach erbrechen zu erholen?

5 Antworten

Der Magen muss sich in dem sinne nicht erholen. Er hat sich durch das brechen erholt in dem das raus ist was er nicht wollte (essen was du nicht verträgst, Erreger etc. )

ich hoffe du hast viel getrunken lau warmen tee ohne Zucker. Etwas Salzstangen Zwieback und Banane zusammen etwas klein machen und essen. Du wirst selber merken wann du wieder fitt bist. Vor 2 Wochen musste ich mich auch ergeben, hat lange davor und danach auch nichts gegessen hatte dann mal kurz Appetit, habe den ganzen Tag geschlafen und 1 - 1 1/2 tage habe ich wieder normal gegessen.

Eine leckere hühnersuppe würde ich dir empfehlen aber trotzdem langsam essen würde mit so leichten Sachen anfangen. Und ganz wichtig wenn du so viel gebrochen hast viel Wasser trinken :) oft und gut lüften Bett frisch überziehen und du wirst sehen du wirst dich bald wieder besser fühlen gute Besserung wünsche ich :)

Erbrechen ist nur eine Reaktion des Magens auf irgendeinen Reiz. Daher ist es icht möglich, dir zu sagen, wann er sich erholt hat, weil das vom Auslöser abhängt.

Möglicherweise ist ja auch gar nichts mit deinem Magen und er muss sich nicht erholen. Oder du hast eine Magen-Darm-Grippe und kannst 3 Tage nichts essen.

Homöopathie wirkt bei Tieren und Kindern?

Momentan habe ich eine hitzige Diskussion mit meiner Mutter. Sie ist eher ein spiritueller Mensch. Sie glaubt an Schicksal, Telepathie, den Kontakt zu verstorbenen, Gott und Jesus, Wünschelruten, Wasseradern, spürbare Erdstrahlung, Elektrische Leitungen fühlen zu können und eben auch an Homöopathie.
Ich hingegen bin da sehr skeptisch was all diese Dinge angeht und sehe eben auch Homöopathie als Humbug an.

Bei einer vor kurzen geführten Diskussion mit ihr sagte ich ihr, dass die Wirkung von Homöopathie auf den Placebo-Effekt zurückzuführen sei, darauf hin meinte sie dass Homöopathie auch bei Tieren und Kleinkindern funktionieren würde. Mein Argument der Autosuggestion ließ sie nicht gelten. Habt ihr da noch andere stichhaltige Erklärungen?

...zur Frage

Wie schlimm ist ein Rückfall nach 2 Monaten und wie am besten reagieren?

Ich hatte ein halbes Jahr lang regelmäßige Fressanfälle mit erbrechen und bin nun seit 2 Monaten rückfallfrei. Heute war es dann soweit das mich mein Stress überrumpelt hat und ich einen Fressanfall (ca 6000 kcal) hatte. Meine Frage wäre nun wie schlimm so ein einmaliger Rückfall jetzt für meinen Körper ist und wie lange mein Körper braucht um sich davon zu erholen bzw was ich jetzt tun könnte, damit ich nicht zu viel Schaden davon trage. Danke schonmal für die Antworten:-)

...zur Frage

Durch zu lange nichts essen Magenschmerzen?

Hey ho habe heute um 12 das letzte mal was gegessen hatte den Tag kein Hunger und habe jetzt gegen 19uhr was gegessen, habe jetzt sehr starke Magenschmerzen kommt das davon das mein Magen so lange nichts hatte ?

...zur Frage

Wie lange bin ich nach Magen-Darm noch ansteckend?

Hallo, ich habe in der letzten Nacht Magen-Darm bekommen. Habe mich übergeben aber hatte (zum Glück) keinen Durchfall. Mittlerweile habe ich keine Symptome mehr.(Kein erbrechen und auch kein Fieber).Wie lange ist es noch ansteckend?

...zur Frage

Was kann ich nach dem erbrechen Essen?

Hallo, an alle..

Ich habe letzte nacht 7 mal gebrochen...

Jetzt habe ich tierischen Hunger, habe schon Cola getrunken und einen Jogurth gegessen, habe das auch in mir behalten..

Jetzt meine Frage: Was kann ich essen, ohne, dass es mir wieder den Magen umdreht?

Viele grüße :)

...zur Frage

Magen Darm Grippe, kann aber trotz hunger nichts im Magen behalten?

Hallo, ich bin seit Dienstag richtig krank, hab mich mehrmals übergeben und wässrigen Durchfall. Ich war schon beim Arzt und der meinte ich hätte Magen Darm Grippe. Ich habe von einschließlich Dienstag bis Donnerstag nichts gegessen und hatte dann großen Appetit und habe versucht Zwieback zu essen. Das ist aber nicht lange in meinem Magen geblieben. Also habe ich Freitag Abend, als ich wieder so einen großen Hunger hatte, es mit ein bisschen Hühnersuppe probiert. Darauf habe ich mich die Nacht über wieder übergeben. Was soll ich jetzt tun? Ich habe so einen großen Hunger aber es bleibt einfach nichts drin und ich werde immer schwächer.

LG Bella

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?