Wie lange braucht denn das noch?

2 Antworten

Ich denke mal, du kannst wieder raus gehen. Nach 6 - 8 Stunden hat das Glaubersalz eigentlich seine Schuldigkeit getan. Es beginnt in der ersten Stunde nach der Einnahme zu wirken. Aber wenn bis jetzt nichts passiert ist, ist vielleicht nichts drin:)

Vielleicht hast Du die Dosis zu niedrig angesetzt, Du solltest zwei gehäufte Teelöffel Glaubersalz auf ca. 200 ml lauwarmes Wasser nehmen. Damit Du das besser runterkriegst, entweder Zitrone rein oder Zitrone danach lutschen. Ich empfehle Dir, heute nicht mehr aus dem Haus zu gehen!! Du rennst - früher oder später.

Es hat geklappt!!! :-) ENDLICH! Aber naja, so der Knaller wars jetzt auch nicht. Dachte, mein Bauch sehe mit leerem Darm nicht mehr so aufgebläht aus, dem ist aber nicht so :-( D.h. dann wohl,daß der Rest nur Fett ist hilfe

0

Kann Glaubersalz gefährlich sein und bekommt man davon Ödeme da es ja schließlich Salz ist?

Würde mich mal interessieren. Bei mir persönlich hat Glaubersalz eher negativ gewirkt. Ich hatte einen starken Druck auf dem Kopf, Schwellungen, mir war schwindelig und schlecht. Außerdem konnte ich mich nicht komplett entleeren..

...zur Frage

kann ich es durch WhatsApp testen ob er auf mich steht?

Es sind jetzt Ferien.
Soll ich warten bis er sich zuerst meldet, um zu gucken ob Interesse besteht ?
Weil ich bereits Interesse zeige. Aber ich weiß nicht, ob er es merkt.. weil ich ihn manchmal ignoriere. Er sendet mir keine eindeutige Signale, weil er mal so mal so ist. Mögen tut er mich aber wie sehr, das weiß ich nicht.
Er ist heute besonders abweisend zu mir gewesen, hat gelangweilt geantwortet ohne mich dabei anzugucken. Aber angucken tut er mich auch nicht immer, wenn wir reden. Außerdem braucht er immer voll lange bis er antwortet.

...zur Frage

Lassen sich Glaubersalz und Bittersalz mischen (zwecks Basenfasten)?

Wir haben vom letzten Fasten jeweils noch einen Rest jeweils vom Glaubersalz und Bittersalz. Nun wollen wir erneut fasten, aber die Restmenge der einzelnen Salze reicht dafür nicht ganz aus. Um die benötigte Menge zu erreichen, müssten wir beide Salze zusammenmischen. Ist das ratsam, um die gleich Wirkung zu erzielen oder heben sich die Salze gegenseitig auf?

...zur Frage

stiller magen darm virus oder nur magen verdorben oder doch was anderes?

seit vorgestern merke ich leichte bauchschmerzen, so in der darmgegend, also neben bauchnabel tut es weh. mir wird kurz schlecht und habe dann stuhlgang, es kam aber nicht so richtig raus, nur so ne kügelchen. gestern abend habe ich eistee getrunken, und als ich im bett lag wurde mir schlecht und wieder hat es in der darmgegend gezogen. als auf toilette war, fühlte ich mich erleichtert. dann habe ich aber eine angstattacke bekommen, hatte das gefühl keine luft zu bekommen. heute früh das selbe spielchen, nach dem toilettengang habe ich gemerkt wie mein bauch ein bisschen kleiner wurde. mir war kurz schlecht und jetzt habe ich wie ein komischen geschmack im mund. durch meine panik dachte ich ich habe gallensteine, aber da ist ja auch der darm. hab auch das gefühl wie nach einem magen darm virus, wie gesagt komischer geschmack und trockene lippen. ich habe eine schilddrüsenunterfunktion nehme euthyroxin 88 und vermute da eine darmreizung. aber was könnte es sonst sein? vielleicht aber auch nur den magen verdorben, weil ich in letzter zeit viel mit käse und hackfleisch gegessen habe? oder doch was anderes als magen darm virus oder magen verdorben. habe echt angst das es was schlimmes ist, aber wenn ich mich reinsteigere dann bekomme ich ja die angstattacken. ausserdem habe ich ja auch verspannung und eine verkrümmung am lendenwirbel (gehört glaub ich nicht zu diesen symptomen, aber egal)

...zur Frage

ständige Magen Darm Probleme + in letzter zeit oft Durst

Hallo,

Ich hoffe man kann mir weiterhelfen. Ich hab schon seit sicher 2 bis 3 Jahren immer wieder Magen-Darm Probleme. Ständige Magenschmerzen egal ob ich etwas esse oder nicht. Ich hatte schon eine Magen und Darmspiegelung -> man fand nichts. Ich war beim Psychologen für ein Jahr -> so wie jeder hat man die normale Probleme, sonst nichts großartiges rausgekommen. Oft ist es okay, dann reißt es mal wieder richtig durch. Jetzt hatte ich oft Urlaub seit schon über 2 Monaten überhaupt keinen STress, weder Privat oder in der Arbeit. Ich versteh das einfach nicht!

Dazu kommt noch das ich seit einiger Zeit immer wieder mal ständigen Durst habe, ich trinke bis zu fünf Liter am Tag, oder mehr und ich hab immer das Gefühl ich brauch noch Wasser. Dazu kommt das ich immer wieder aufs Klo muss (logischer Weise). Hab aber keine Schmerzen beim Wasser lassen. Ich geh sicher bis zu 16 bis 20 mal auf die toilette um Wasser zu lassen, am Tag.

Ich mein ich geh ja so oder so zum Arzt, aber vielleicht hat ja einer Idee. Eventuell homiopatisch?? Kann man das was tun? Gibt es Experten die mir auch ohne "allgemeinmedizin" helfen können damit ich endlich mal weiß woran es liegt?

liebe grüße und danke! Themen: Magen Darm Durst Gesundheit

...zur Frage

Bäh Glaubersalz & Übelkeit

Hallöchen! Leute, mir ists so schlecht :-( Habe vor 15 Minuten das Glaubersalz eingenommen und mir ists jetzt so übel, wie bei einer Hormonbehandlung. Möchte am liebsten mich übergeben. Ist das normal? Ich fühle mich total elend. Oder hat das nix mit dem Glaubersalz zu tun sondern liegt eher an drum herum in meinem Leben? War Euch auch so kotzübel nach dem Glaubersalz? Aber ich meine nicht wegen dem Geschmack selbst, sondern von der Wirkung, wenn es im Körper ist. Bäh, würde das am liebsten wieder raus haben. Mache das nie wieder, mir ist so übel :-(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?