wie lange braucht das Finanzamt um eine Lohnsteuerkarte zu machen?

6 Antworten

Ein Finanzamt macht keine Lohnsteuerkarte. Die wurden früher von einer Druckerei "gemacht" und dann von der Gemeinde dem Lohsteuerpflichtigen zugestellt. Inzwischen gibt es diese Teile nicht mehr, sondern am Jahresende bekommt der Steuerpflichtige eine Lohnsteuerbescheinigung von seinem Arbeitgeber ausgehändigt. Aber ich nehme an, du hast einen "Antrag auf Lohsteuerjahresausgleich" gestellt. Frühestens wenn du so viele Wochen wie jetzt Tage gewartet hast, wirst du vom Finanzamt die eingereichten Unterlagen zurückbekommen und dann wirst du nochmal warten müssen bis der Bescheid kommt.

Danke das war die richtige antwort =)

0

Hmm, wenn eine der Mütter die beim FA arbeiten die Lohnsteuerkarte macht. Die schafft, dass vermutlich in einer Stunde, vorausgesetzt sie hat farbigen Karton. Wenn ein anderer Bearbeiter das macht, der von basteln keine Ahnung hat, wird es etwas länger dauern. Wie diese Karte dann aussieht ist fraglich.

Warum die die erst basteln müssen? Weil die Lohnsteuerkarten seit letztes Jahr abgeschafft sind.

Was für einen Antrag hast du denn da gemacht? Geh dort persönlich hin, da gibt es meist einen Info-Point bzw. einen Empfang. Dort sagt man, was man benötigt und die neue "Lohnsteuerkarte" ist nur ein Zettel, den kann man normalerweise nach kurzer Wartezeit sofort mitnehmen!

Also nochmal ich war bei der gemeinde die haben gemeint weil es die lohnsteuerkarte nicht mehr gibt also gemacht wird muss ich zum finanzamt eine holen. Da hab ich angerufen die haben mir dann ein zettel zugeschickt was unterschreiben musste das ich die lohnsteuerkarte bekomme. Und den zettel hab ich am Do oder Fr. abgeschickt und jetzt wollte ich nur wissen wie lange die brauchen um eine Lohnsteuerkarte zu machen aber egal ich ruf einfach an. Trotzdem Danke

0
@Muchacha19

Genau, ruf an. Normalerweise bei uns ist das aber so dass man den Zettel gleich mitnehmen kann. Wie gesagt es gibt die "typische" Lohnsteuerkarte nicht mehr.

Falls du übrigens eine Ausbildung anfängst/machst und keine Kinder hast benötigst du diese erstmal nicht so dringend, der Arbeitgeber darf dir Steuerklasse 1 unterstellen, du musst nur noch angeben ob du in einer Kirche bist oder nicht!

0

Seid 1.11.11 nicht mehr Kirchensteuerpflichtig, denoch wird Kirchensteuer abgezogen, was ist tun?

Mein Bruder ist aufgrund akuter Finanzlage (Zahlungsschwierigkeiten wegen geerbten Krediten, verlustreiche Geldanlage) Ende Oktober 2011 aus der Kirche ausgetreten, dennoch wird ihm die Kirchensteuer immer noch vom Lohn abgezogen.
Bei einem Anruf im Rathaus wurde der Kirchenaustritt bestätigt, jedoch von einem Fehler beim "Bundesamt für Steuern" berichtet (hab die Bezeichnung ehrlich gesagt nicht so richtig verstanden).
Die Quittung vom Rathaus hat er verschlampt, wie kommt er noch dieses Jahr an seine bereits gezahlte Kirchensteuer bzw. wie sorgz er dafür das nichts mehr vom Lohn abgezogen wird ?

PS.: Früher konnte man noch einen Eintrag beim Finanzamt in die noch zugesandte Lohnsteuerkarte machen lassen das man nächstes Jahr eine Kirchensteuer zahlen muss, jetzt geht das nicht mehr da keine Lohnsteuerkarte fürs nächste Jahr mehr zugeschickt wird.
Die Umstellung auf elektronische Lohnsteuerkarte wurde vom 1.1.2012 auf den 1.1.2013 verschoben und zwar weit nach dem 1.1.12 !

...zur Frage

Informationsschreiben Finanzamt

Hallo zusammen,

in letzter Zeit hört man öfters, dass es Informationsschreiben vom Finanzamt versendet werden. In diesem Schreiben bekommt man die Daten seiner entfallenden Lohnsteuerkarte mitgeteilt.

Bekommt dieses Schreiben jeder? Und bis wann werden diese versendet?

Vielen Dank

P.S. Ich habe noch keins erhalten - an wen kann ich mich ggf. wenden?

...zur Frage

Wo und Wie kann ich eine Lohnsteuerkarte beantragen?

Hallo,

ich bräuchte für den Wohngeldantrag meiner Mutter eine Lohnsteuerkarte von 2010. Ich bin im Moment Student, Single, kinderlos und 2010 bin ich noch zur Schule gegangen und habe nicht gearbeitet. Wie und Wo kann ich jetzt eine Lohnsteuerkarte von 2010 beantragen, evtl. auch von 2011? Beim Finanzamt?Beim KVR in München? Und Wie?

...zur Frage

Bescheinigung Lohnsteuerabzugsmerkmale

Hallo,

ich habe seit vorheriger Woche einen neuen Arbeitgeber, die Personalabteilung teilte mir heute via Mail mit dass Sie von mir folgende Unterlagen benötigen:

-Lohnsteuerkarte bzw. Bescheinigung für Lohnsteuerabzugsmerkmale

mein alter Arbeitgeber will dies allerdings nicht rausrücken, er "findet" es nicht mehr hieß es am Telefon...

Nun muss ich dies beim Finanzamt beantragen und genau hierbei habe ich ein Problem, brauche ich:

  • Antrag auf Ausstellung einer Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug 2013

oder

  • Anträge zu den elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmalen - ELStAM -

Danke schonmal für die Hilfe!

...zur Frage

Wie lange braucht die Commerzbank um eine Kontosperre des Finanzamtes aufzuheben?

Hallo,

mein Konto ist aufgrund des Verdachts der Steuerhinterziehung durch das Finanzamt eingeforren worden. Leider habe ich den Fehler gemacht mich blind auf meinen Steuerberater zu verlassen und auch jeglicher Schriftverkehr vom Finanzamt ging an ihn. So fiel ich aus allen Wolken als auf meinem Konto gar nichts mehr ging... Wie auch immer gemeinsam mit meinem Anwalt bin ich mit meinem Sachbearbeiter am 30-08-2011 zu einer Einigung gekommen. Gegen die Auflage bis zum 20.09.2011, die nötigen Dokumente zum Beweis, dass ich keine Steuern hinterzogen habe sondern mein Steuerberater schlicht Fristen versäumt hat, sollte mein Konto umgehend wieder freigegeben werden. Am 31-08-2011 hatte ich die Bestätigung hierzu in der Post und laut Finanzamt ist auch zeitgleich die Info vom Finanzamt an die Commerzbank raus gegangen. Nun warte ich darauf, dass mein Konto wieder frei wird, doch es hat sich bis heute noch nichts getan. Laut meiner Bankberaterin liegt das in den Händen der Rechtsabteilung.

Meine Frage ist nun ob irgendwer ähnliche Erfahrungen hat und weiß wie lange die Commerzbank zu Freigabe des Kontos braucht. Eine Woche erscheint mir in Zeiten von E-Mail und Fax doch arg land, oder?

Danke!

...zur Frage

Lohnsteuerkarte 2012 München beantragen

Hallo, ich habe eine Frage zur Beantragung der Lohnsteuerkarte in München. Ich fange bald an zu arbeiten und der Arbeitgeber braucht die Lohnsteuerkarte von mir. Ich habe aber noch keine und frage mich wo ich diese beantragen kann. Einwohnermeldeamt oder Finanzamt oder ganz woanders? Vielen Dank schon mal für Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?