Wie lange brauchen kleine, nicht all zu tiefe Narben um zu verblassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grüß Dich,

finde deine Frage sehr rührend, finde es super toll das dir jetzt schon dein gefühl u. Kopf sagt halt ich will das nicht haben, ein großes lob an dich

kann dir eine gute Creme von der Apotheke Empfehlen die aber teuer ist vil. kennst du sie schon Traumeel man kann aber auch genauso gut die Salbe kaufen im Dm Markt in der Kinderabteilung die heißt Narbensalbe ist auch super gut u. hat Große heilwirkung u, ist viel günstiger

wie schnell das braucht bis man die Narben nicht mehr sehen kann oder verblassen kann ich leider nicht sagen probiere es einfach aus

zu deinem Stress den Du in deiner Frage schreibst Empfehle ich dir höre 2xmal in der Woche Meditations- Music Yoga oder ein schönes Hobby

versuch einen ausgleich zu finden das es nicht zum Stress kommt

wünsch dir viel glück

Gottes Segen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrsuncompleted
30.08.2015, 13:06

Danke für deine Mühe, mir so eine lange Antwort zu geben. Vielen Dank.

1

Ist unterschiedlich von Mensch zu Mensch. Andere ritzen sich und es ist ihr lebenlang sichtbar, und bei anderen verblasst es so , als wäre nie was passiert. Hatte mir im Kunstunterricht aus Spass mal eine kleine Linie mit dem Cuttermesser eingeritzt und nach paar Monaten war nichts mehr zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht bei jedem Menschen gleich. Bei manchen dauert es ein paar Monate, bei anderen 2-3 Jahre. Ich habe mich vor 2 Jahren beim Rasieren in mein Knie geschnitten, wirklich nicht tief, aber da sieht man auch immer noch..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehen nicht weg, keine Chance dort zu heilen. Sorry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?