Wie lange brauchen Kinder, um mit einem Laufrad gut zurecht zu kommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, unsere Tochter hat letztes Jahr im März ein Laufrad bekommen und konnter innerhalb weniger Tage damit umgehen. Ich denke es liegt an jedem Kind selbst, ob es den Willen hat es zu lernen, oder ob die Eltern meinen es soll das jetzt lernen (nichts für ungut). Solche Bemerkungen mußten wir uns auch immer anhören. Unsere Tochter ist jetzt 3 1/2 und fährt seit 2 Wochen ohne Stützräder Fahrrad. Sie hat sich auf ihr "neues" Fahrrad gesetzt und ist losgefahren, erst mit festhalten beim Anfahren und dann abends hat sie es schon alleine geschafft. Ich finde das Laufrad eine super klasse Übung für den Gleichgewichtssinn. Stützräder an Fahrrädern finde ich einfach überflüssig, damit wird das Fahrradfahren nur erschwert. Also macht Euch bloß nicht verrückt. Tippelnde Schritte gehören am Anfang zum Laufrad-fahren dazu. Vielleicht kann man ja den Sattel noch etwas runtermachen, damit sie mit dem ganzen Fuß auf den Boden kommt, haben wir bei unserer Tochter auch erst gemacht. Als sie dann besser fahren konnte, konnten wir dann den Sattel wieder höher stellen. Viel Spaß beim Üben - Aber denkt dran, immer mit Helm. Die Kleinen lernen es dann von Anfang an und es ist keine Frage mehr, den Helm nicht aufzusetzen.

Unser Kleiner ist jetzt 3 geworden. Das Laufrad hatten wir aber schon Mitte letzten Jahres. Seine Cousine kann schon länger mit dem Laufrad umgehen - die hat aber auch eine ältere Schwester, von der sie lernen kann. Ostersonntag Morgen war die Mädchen bei uns und fuhren im Garten mit dem eigenen und unserem Laufrad herum. Unser Kleiner fuhr mit einem seiner Trampeltrecker immer hinter her. Als die Mädchen dann wieder weg mussten, hat unser Kleiner ganz still und heimlich Laufrad fahren geübt. Ich habe es bemerken können, weil ich ausnahmsweise von einer anderen Stelle aus in den Garten geschaut habe. Nachmittags musste das Laufrad dann mit zu den Verwandten, wo er dann auch schon wesentlich selbstsicherer gefahren ist und heute - am Dienstag - muss ich es bereits wegsperren, damit er nicht alleine über die Straße fährt.

Mein Sohn hat das Laufrad mit dem 2. Geburtstag bekommen, und innerhalb kürzester Zeit (2 Wochen) konnte er es! Allerdings sind Jungs von der Entwicklung ja eher grobmotorisch weiter als Mädchen!

Was möchtest Du wissen?