Wie lange brauche ich zum abnehmen 56kg?

5 Antworten

Bei so extremem Übergewicht solltest Du Dich ärztlich beraten lassen.

Das ist nicht mit ein paar Tipps hier getan und ob das in einem Jahr ginge, ist nicht nur eine Frage der Machbarkeit, sondern hängt von Deinen persönlichen körperlichen Voraussetzungen ab. Extremes Abnehmen ist sehr belastend für den Körper.

Eins ist aber sicher:

Muss ich ab jetzt komplett auf Süßigkeiten verzichten?

Ganz sicher!

Im Prinzip kannst du eigentlich alles essen, nur keine Süßigkeiten, Torten, Kuchen usw., auch mit Obst etwas vorsichtig sein, denn da ist meistens auch sehr viel Zucker enthalten - lieber mehr Gemüse.

3x pro Tag essen

Von 3 normalen Mahlzeiten jeweils nur die Hälfte essen und diese - wenn es vom Tagesablauf her geht - innerhalb von 8 Stunden.

Vor jeder Mahlzeit ein großes Glas Wasser trinken, dass nimmt schon mal den größten Hunger weg und natürlich auch tagsüber viel trinken. Wasser ohne Kohlensäure, denn diese macht hungrig.

Keine Zwischenmahlzeiten, die fördern den Appetit.

Keine Abnehmpillen - die helfen eh nichts.

1 Pfd. pro Woche ist gut, dann bleibt der Jo-Jo-Effekt aus.

Und natürlich viel Bewegung/Sport, am besten wäre ein Fitnessstudio, wo einem alles gezeigt wird, was nötig ist.

Wenn man diese Möglichkeit nicht hat, dann laufen, joggen, Rad fahren, Bodenübungen zu Hause usw..

Und wenn es mal etwas zu feiern gibt, kann man schon mal sündigen, auch wenn man wieder 1 Pfd. zu legt, dass gehört dazu.

Aber so gewöhnt sich der Magen an weniger Essen und irgendwann merkt man gar nicht mehr, dass man nicht mehr so viel isst.

15

Innerhalb von 8 Stunden ist nicht zwingend erforderlich. Das ist das sogenannte intervallfasten. Halte ich nicht viel von. Bei vielen wie z.B. mit bringt es mehr 5 Mahlzeiten zu essen dafür aber kleinere.

0
  1. Es dauert so lange es dauert. Realistisch sind 10 Kilo im Quartal (ohne Jojo-effekt)
  2. Für extrem adipöse Menschen funktioniert am besten eine Diät mit wenigen Einschränkungen. Hierfür empfiehlt sich z.B. Low-Carb in Verbindung mit kleinen Dosen Sport, bis der Körper für richtigen Sport wieder beweglich genug ist.
  3. Zucker ist Gift. In jeder Diät.

Was möchtest Du wissen?