Wie lange brauche ich um mit den Fahrrad ca. 240 km zu fahren?

15 Antworten

Sportler fahren das das in 6-8 Stunden. Untrainierte, die üblicherweise zu schwer langsam treten und den falschen Gang verwenden, werden über 15kmh auf so einer Strecke nicht hinaus kommen, also rechne mit 16 Stunden.plus Pausen. Pausen aber bitte nicht zu oft denn sie ermüden. Der Körper startet das "Relaxprogramm" und wird dann wieder herausgerissen.

Dein eigentliches Problöem ist aber vermuitlich das Sitzfleisch. Gut eincremen und ein gutes Radgewand ohne Unterwäsche (Radhosen funkionieren nur auf der nackten Haut. Sie sind antibakteriell bestrahlt und haben keine reibende Naht) hilft, aber am meisten das tägliche Training.

Entspricht ungefähr drei Tages-Etappen. Kommt natürlich auf deine Fitness an. Es gibt auch Leute, die das "mal eben" radeln und dann noch einen Marathon laufen.

10-15 km pro Std. sind möglich. Abhängig ist es vom Gelände (bergab, eben, bergauf) und von Deiner Kondition.

Nehmen wir mal an, dass du es schaffst im durchschnitt 20KM/h schnell zu fahren. Ein gesunder mensch bekommt das mit nem crossbike bzw. cirtybike hin. Das bedeutet:

240KM /20KM/h = 12h. Du wärst also nen halben tag nur mit radeln beschäftigt. Natürlich muss man auch stündliche pausen von 15 min einberechnen. Das wären noch ein mal 3 stunden. Insgesammt also 15 stunden.

Fals nun jemand fragt, wie ich auf die 20km/h komme: ich habe einen tacho am fahrrad montiert. Nach den Rattouren rechne ich die Gefahrene Strecke durch die stunden und komme imer so an die 20Km/h ran.

DH

0

Ich habe für 115 Kilometer 4 Stunden gebraucht. Das entspricht 28 km/h durchschnittlich. Bin sportlich aber keine Ahnung ob du eine gute Kondition hast

Was möchtest Du wissen?