Wie lange brauche ich, bis ich mein Wunschgewicht erreicht habe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Generell gillt: machbar sind ungefähr für einen "Normalmenschen" 300g (nur Körperfett) in einer Woche.

Du kannst Sport machen ohne sonderlich ausgeprägte Muskeln aufzubauen. Ausdauersport ist da perfekt für. (Laufen, Fahrrad fahren, schwimmen) und lässt sich perfekt in den Alltag einbauen.

Rechne deinen Gesamtbedarf und deinen Grundbedarf aus.

Esse unter dem Gesamtbedarf aber NIE unter dem Grundbedarf. (Dieser gibt an, wie viel dein Körper braucht, damit er dich am Leben erhalten kann. (Temperatur, Atmung, Herz, restlichen Kreislauf, etc)

Ansonsten ist es dann auch relativ egal, was und vor allem wann man isst, da es allein auf die Tagesbilanz ankommt.

Natürlich sollte man noch auf ausgewogene Ernährung achten und zb. Komplett auf Wasser und Tee umsteigen, alleine der Gesundheit zuliebe.

Sobald man seine Ernährung wieder ändert und keinen Sport mehr macht, kann man natürlich wieder zunehmen, weshalb diese Ernährungsumstellung möglichst gesund und dauerhaft sein sollte.

Wundere dich nicht, wenn es nach einigen Wochen/ Monaten nicht mehr so gut voran kommt, das liegt daran, dass dein Körper sich auf die neue Lebensweise umstellt und versucht, mehr einzusparen. Zudem baust du auch Muskeln auf, welche mehr wiegen als Fett.

Lass dich nicht entmutigen, den ersten Schritt hast du schon getan!

Ich wünsche gutes Gelingen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal dein Gewicht nach der alten Regel:

158 cm - 58 kg - Normalgerwicht

158 cm - 53 kg - Idealgewicht

158 cm - 48 kg - Supergewicht

Du kannst im Prinzip alles essen, nur von allem etwas weniger.

Die Dickmacher Nr. 1 natürlich weg lassen.

Keine Zwischenmalzeiten.

Vor jeder Mahlzeit ein großes Glas Wasser trinken.

Bei Einladungen kannst du auch mal sündigen.

Es ist ganz normal, wenn das Gewicht mal stehen bleibt, oder du sogar mal etwas zu nimmst.

Und mit das wichtigste ist viel Bewegung.

Am besten wäre natürlich, wenn du in ein Fittnesstudio gehen würdest, wo gute Trainer sind und die dir alles sagen, was du für deine entsprechenden Probleme tun kannst und dir eben einen ordentlichen Plan machen.

So ist abnehmen richtig, dann gewöhnt sich der Körper dran und die kannst das Gewicht auch halten. Wenn du zu schnell abnimmst, nimmst du auch ganz schnell wieder zu.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unrealistisch. weisst du wieso? Wegen deiner Aussage: "minimaler Sport".

Abnehmen ohne Sport funktioniert nun mal nicht wirklich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tattoosooul
01.02.2017, 15:23

Minimal bedeutet nicht das ich gar kein Sport mache. Ich will nur keine Muskeln aufbauen da brauch ich auch nicht 5 mal in der Woche Sport treiben.

0

Was möchtest Du wissen?