wie lange brauch ich für einen rollerfürerschein ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Mofa- Prüfvescheinigung kostet abhängig von Wohnort und Fahrschule zwischen 80 und 150 Euro. Du musst insgesamt 8 Theoriestunden und mindestens 90 Minuten Fahrunterricht bei Einzelunterricht, bei Gruppenunterricht mindestens 180 Minuten absolvieren und eine theoretische Prüfung bei TÜV oder DEKRA ablegen, eine praktische Fahrprüfung gibt es beim Mofa nicht. Das alles kannst du in unter zwei Monaten schaffen, wobei es natürlich auch davon abhängig ist, wie oft deine Fahrschule Theorieunterricht anbietet und ob du regelmäßig hingehst.

Meiner Meinung nach lohnt sich eine Mofa- Prüfbescheinigung aber nicht, hatte früher mit 15 Jahren selber eine. 25 km/h sind schon im Stadtverkehr eine Behinderung für den übrigen Verkehr, zudem wird man zum Teil auf Risiko überholt, bekommt öfter von hinten eine Hupe zu hören und von manchen sogar Beleidigungen zu hören oder den Vogel gezeigt, da anscheinend manche denken man würde mit Absicht so langsam fahren um sie zu ärgern. Zudem darfst du ausschließlich alleine fahren und keinen Beifahrer mitnehmen. Ich persönlich würde daher auch keine mehr machen, warte besser ein Jahr länger, mit 16 Jahren kannst du die Klasse AM oder die Klasse A1 machen. 

ja danke aber ich weis nichtma was AM UND A1 heist hahah kannst du es mir erklären hahahah

0
@AnnaRella4121

Beides sind Fahrerlaubnisklassen die ab 16 Jahren erworben werden können.

Klasse AM: Kleinkraftrad bis 50ccm Hubraum und einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h. 

Klasse A1: Leichtkrafträder bis 125ccm Hubraum und maximal 15 PS (11 kW) Leistung, deren Höchstgeschwindigkeit auf ebener Fahrbahn beträgt ca. 120 km/h. Man darf also auch auf Autobahnen und Kraftfahrtstraßen fahren. 

Bei beiden Klassen ist das mitnehmen eines Beifahrers erlaubt, theoretische und praktische Prüfung muss abgelegt werden. 

1

15 Jahre für Mofa-Prüfbescheinigung und es gibt keinerlei Rollerfüherschein  , 

Weil Du mit 16 schon den A1 machen kannst.

Sofern du nicht auf sowas angewiesen bist, würde ich das Ganze Überspringen und später direkt Klasse B machen.

aber ich will ja nur einen roller also 25 weil ich nur zur schule fahre und die ist nur 1km weit weg deshalb ich bezahl schon jeden tag 3 euro und ja ist doch besser ein roller

0
@AnnaRella4121

Das ein Roller Sprit, Versicherung und die "Fahrschule" kostet ist dir bewusst? Für einen Kilometer würde ich das nicht Zahlen.

0

Was möchtest Du wissen?