wie lange brauch eine Tablette zum Auflösen( im Zahnfleisch)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei einer ähnlichen Geschichte wurde mir empfohlen, nach jeden essen oder trinken(außer Wasser) gründlich mit einem Mundspülkonzentrat zu gurgeln ca. mindestens ein paar Minuten. Das kann ich dir sehr empfehlen, da sich ansonsten in der offenen Wunde etwas entzünden kann, sich dann Eiter bildet und da wirkt auch keine Betäubungsspritze, da hast du dann sozusagen den Negativjackpot gezogen bei der eh sehr schmerzhaften Wurzelextration(Wurzel ziehen)!

danke für den tipp, hab immer frühs und abens mit merilol mundwasser gegurgelt. und auch drauf geachtet das nichts drin ist, nach jeden essen mit Wasser gespühlt. nur jetzt bin ich mir nicht sicher ob es noch die tablette ist oder ob es Essensreste sind. wär ja schade wenn ich die schmerzlindernde tablette da rauspople ☺ Montag früh ist op Termin.

0
@lydiamaik

Die Tablette wirkt schätzungsweise eine Stunde und ist garantiert weg. Wünsch dir das dieses Mal alle Wurzelteile entfernt werden können und der Spuk dann ein Ende hat. Nach der OP musst du es kühlen, kann dann evtl. noch anschwellen aber muss leider sein... Tja, wenn die Zähne kommen tut es weh und wenn sie gehen auch ;( Alles Gute dir!

0

Was möchtest Du wissen?