Wie lange bräuchte ich dafür? Neue Sprache zu lernen?

7 Antworten

Ich glaub ich hab so vor ca sechs, sieben Jahren angefangen, das Internet auf Englisch zu benutzen. Ich hab erst später auch mal Filme auf Englisch geschaut, meine Hauptquelle zum Lernen war Youtube (da reden die Leute auch natürlicher als im Film und man ist näher dran an aktuellen umgangssprachlichen/jugendsprachlichen Begriffen etc.), und natürlich auch immer komplexere Artikel. Das würde ich unbedingt zusätzlich empfehlen. Mittlerweile spreche ich C2 Englisch. Kommt natürlich immer ein bisschen drauf an, ob man ein Gespür für Sprachen hat, mit welchen Vorkenntnissen man startet und wie man am Ball bleibt. Dauert, wie du siehst, seine Zeit, aber ist es auf jeden Fall wert. Irgendwann wirst du ganz natürlich erst mal auf Englisch Google befragen, weil da die Bandbreite an guten Informationsquellen häufig einfach größer ist.

Ich denke eine Sprache komplett zu können ist selbst bei der Muttersprache schwer, weil es immer Wörter geben wird, die du nicht kennst.

Generell ist Serien anschauen im O-Ton meistens besser. Erstens sind die Dialoge eben in dieser Sprache geschrieben und Original ist immer besser als "irgendwie" übersetzt. Zweitens gehen (wie z.B. bei Big Bang Theory oder How I met your mother) durch Übersetzungen einige Gags flöten, weil die teilweise nur in der Muttersprache funktionieren.

Englisch zu lernen ist eigentlich nicht so schwer. Das was man in der Schule lernt ist eine gute Grundlage. Es kommt aber auch ganz darauf an, was du mit der Sprache machen willst. Willst du sie nur verstehen, reicht es, das Hörverstehen zu trainieren (also wie in der Schule mit Listenings). In der Freizeit geht das eben ganz gut über Serien. Willst du es aber auch Sprechen können, dann musst du eben genau das tun - Sprechen. Leider sind Hören und Verstehen und das Sprechen zwei völlig unterschiedliche Dinge und müssen separat trainiert werden. Zum Sprechen lernen eignen sich Auslandsaufenthalte, Urlaube im "Zielsprachen"-Land oder Tandempartner, die deine gewünschte Sprache als Muttersprache sprechen.

Kommt zum Einen darauf an, was für eine Auffassungsgabe du hast, zum Anderen natürlich, wie intensiv du dich damit beschäftigst. Z.B. zusätzlich Kurse, Apps, Vokabeln, Auslandsaufenthalte, Reisen, mit Landsleuten quatschen....

Was möchtest Du wissen?