Wie lange bleibt Sonnenbräune?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist ein Zeichen dafür, dass die Verbrennung doch tiefer ging, als du vermutest. Die Haut vergisst nie!
Sorge für die Zukunft für einen besseren Schutz und denke dabei daran, dass selbst eine 'gesunde' Sommerbräunung, gar nicht so gesund ist. Die Haut färbt sich braun um die Haut zu schützen und keine andere Lösung sieht.

Das der Brand nicht ohne war ist mir bewusst, ich meinte ja nur, dass ich nicht gleich Blasen bekam und so weiter. Ich hatte damals das eincremen unterschätzt weil das mal auf Uni-Ausflug war...

Aber die Spuren von Sonnenbrand verschwinden doch irgendwann sicher wieder, oder?

0
@ChristinG

Nur in seltenen Fällen. Der Sonnenbrand hat auch tiefere Hautschichten erreicht, welche sich nicht erneuern. Das ist auch der Grund, warum beispielsweise Tattoos auch nicht weg gehen oder Narben. Creme deine Haut mit einem Schwangerschaftsöl ( BiOil z.B) regelmäßig ein, so hast du eine minimale Chance darauf, dass die Haut intensiver arbeitet und sich die Verfärbung noch lindert.

0
@krmarina

Das wäre ja doof =(

Ich habe aber ehrlich gesagt noch nie davon gehört, dass man das ewig sieht... es ist ja im vergleich auch schon blasser geworden. Einer bekannten hat sich auf dem Weg mal ein Handabdruck ihres Freundes "eingefressen", ich wüsste nicht, dass man das heute, nach 8 Jahren, noch immer sieht!?

Na ich warte mal ab bis nächstes Jahr xD

0
@ChristinG

Jede Haut reagiert anders, wenn sich nach einem Jahr jedoch nichts geändert hat, würde ich nicht zuviel hoffen. In der Zeit haben die oberen Hautschichten sich schon mehr als 10mal erneuert.

0

Was möchtest Du wissen?