wie lange bleibt kokain im urin?

3 Antworten

1-2g hören sich nicht nach seltenen Konsum an aber ist ja auch egal. Aus persönlicher Erfahrung weiß ich dass es mindestens eine Woche drin bleibt( hat nem Kumpel die Ausmusterung gebracht ;) ) ich würd aber nochmal googeln. Hab mich damals auch gewundert, weil ich immer gehört hatte, dass Chemie nach ein paar Tagen weg ist.

Ich denke mal nach 3 Tagen ist das Benzoylekgonin (Stoffwechselprodukt) auch weg. Wenn du's vielleicht doch mal öfters nimmst (;D) dann kanns so 15-22 Tage dauern. 1-2 Gramm sind aber doch schon recht viel, mein lieber Mann.^^ Da nehm ich mal an, dass es vielleicht länger dauern kann als 3 Tage. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!

Hängt vom Stoffwechsel eines jedem Einzelnen ab, aber i.d.R. 4 Tage.

Was möchtest Du wissen?