Wie lange bleibt ihr auf der Kupplung, beim hochschalten auskuppeln, sec., sollte man zügig runtergehen, oder 2 sec. sich ca. Zeit lassen zum Auskuppeln?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

2 sec sich ca zeit lassen zum auskuppeln

Du weisst schon, was Auskuppeln bedeutet? 2 sec zu brauchen, um das Kupplungspedal durchzutreten ist eine sehr lange und unnötige Zeit. Die Kupplung tritt man durch und fertig, warum Zeit lassen?

Das Einkuppeln sollte so schnell geschehen, dass die Kupplung nicht unnötig lange schleift. Aber auch nicht so schnell, dass es einen Ruck gibt. Während des Einkuppelns zu viel Gas zu geben, dass der Motor auf die Drehzahl gebracht wird, mit der er sich nach dem Einkuppeln dreht,ist das Optimum. Es führt zu einem weichen und unmerklichen Vorgang. Übung mach den Meister.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur solange wie nötig: Kuppelung ganz durchtreten, Gang einlegen, Kuppelung langsam komen lassen! Das sind nur Sekunden. Ansonten Füße weg von der Kuppelung, hier ein Link dazu:

http://www.zeit.de/2013/42/stimmts-auto-gang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte so zügig wie möglich kuppeln und schalten. Bei deiner unnötigen Wartezeit rollt das Fahrzeug ohne Antrieb und wird langsamer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Beim Hochschalten musst du die Kupplung ganz durchtreten, dann den Gang einlegen. Ohne das Durchtreten wirst du auch gar nicht schalten können. Wenn du dann den Gang eingelegt hast, lässt du die Kupplung bis zum Schleifpunkt "kommen" (so hat es mein Lehrer damals genannt) und ab dem Schleifpunkt musst du die Kupplung langsamer kommen lassen. I.D.R dauert das 2 Sekunden. Wenn du das schneller machst, dann wird dein Auto rütteln und wenn du gerade am Anfahren bist, wirst du den Motor abwürgen. Daher solltest du dir Zeit lassen :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem synchronisierten Getriebe - nicht-synchr. Getriebe findest Du eigentlich nur noch bei Oldtimern - sind beim Kuppeln keine "Pausen" oder Zwischengas notwendig.

Finde die Frage übrigens nicht blöd.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst dann von der Kupplung, wenn die Drehzahl für den eingelegten Gang ideal ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?