wie lange bleibt ein sekt haltbar?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weniger lang als du denkst! Gleich nach dem Abfüllen beginnt ein natürlicher Alterungsprozess. Dabei werden geschmacksgebende Aromastoffe abgebaut. Wie stark und wie schnell diese Prozesse ablaufen, hängt von verschiedenen Faktoren ab, von der Temperatur, den Lichtverhältnissen und auch von der Zusammensetzung des Sektes.

Sekt verliert seine Kohlensäure, wenn er zu lange gelagert wird. Er perlt dann nicht mehr richtig.

Sektflaschen sollten kühl, ruhig, dunkel und möglichst im Stehen gelagert werden. Temperaturschwankungen sollten vermieden werden. Starke Lichteinwirkung kann Oxidationsprozesse und damit die Alterung beschleunigen und den Geschmack beeinflussen. Mit Kork verschlossene Flaschen sollten nicht in der Nähe von Produkten gelagert werden, die faulen können und Pilze anziehen.

Zwei Jahre alter, sorgfältig gelagerter Sekt ist noch genießbar. Älterer? Nein danke.

ungeöffnet ca. 2 - 3 jahre

wenn die flasche geöffnet ist, sollte der sekt nach spätestens 3 tagen (fester verschluß vorausgesetzt) getrunken sein

wo bittschön bleibt sekt übrig???

im kühlschrank, ein tag, mit einem löffelstiel drin.....;-)

man kanns auch zum kochen verwenden.....

ungeöffnet natürlich schon paar jahre.....

Einige Jahre immer !

Je nach Güte - gibt gute, die liegen Jahrzehnte....

Sektflaschen immer hinstellen , nicht hinlegen wie Weinflaschen !!!!!!

bis er abgelaufen ist

Was möchtest Du wissen?