Wie lange bleiben Narben vom Ritzen rot?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Chiaralau,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust.

Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz)

Herzliche Grüße

Renee vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Hallo Chiaralau,

Bis das Narbengewebe verblasst kann es mehrere Monate bis Jahre dauern je nach schwere der Verletzung.

Zu unterscheiden ist jetzt ob es sich bei deinen Schnitten um oberflächliche oder tiefergehende Verletzungen handelt.

Narben entstehen erst bei Verletzungen der Lederhaut. Wie es sich bei dir liest scheinen allerdings nur die äußeren Hautschichten verletzt zu sein und das was du als "Narben" erkennst sind Krusten zur Wundheilung der Verletzungen.

Das würde auch erklären warum es schmerzt wenn du sie berührst.

Für Narben gibt es spezielle Salben die die Narben verblassen lassen.

Denke trotzdem bitte nocheinmal darüber ob du das deinem Körper weiterhin zumuten möchtest.

LG und viel Kraft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chiaralau
15.04.2016, 21:09

Nein das sind keine Krusten mehr. Die sind schon abgeheilt

0

Meine Narben sind zum Teil über 10 Jahre alt und teilweise immer noch rot... Bei denen wird es auch denke ich nicht mehr verblassen... Sie waren sehr tief und ein paar von ihnen habe ich nähen lassen...

Ich würde mir an deiner Stelle schnellstens Hilfe holen... Ich bin wegen der ganzen sch. Ei sse fast krepiert??? und das mehrfach... Wenn ich damals gewusst hätte, hätte ich damit nie angefangen... Es wurde zum Selbstläufer... Irgendwann kannst du es nicht mehr lassen

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass ich Dir Tipps geben soll, wie das Zeug schneller verheilt, sondern, dass Du Dich therapieren lassen solltest.

Das ist vielleicht nicht die Antwort, die Dir gefällt, dennoch tätige ich keine andere Aussage. Ich sage Dir auch nicht, Du sollst einfach mit dem Ritzen aufhören, so einfach ist das nicht. Aber Hilfe anfordern, das kannst Du sehr wohl!

Tu das!

Dann erübrigt sich auch die Frage, wie das Zeug am besten abheilt.

PS: Wenn sowas nicht mehr richtig abheilt, dann hat es vielleicht auch zu einer Infektion geführt. Ganz nebenbei: Gehst Du deswegen zu einem Arzt, würde er sowieso erkennen, dass es vom Ritzen kommt. Darum: Melde es lieber sofort und lass Dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Bepanthen Wund & Heilsalbe kann man eigentlich nichts falsch machen. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich erst ritzen und dann über die Narben beschweren... Logik?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die ersten Tage ist es sehr schmerzhaft und auch total rot. Ich würde Bepanten Wund und Heilsalbe intensiv anwenden...dann heilt es schneller... bitte höre mit dem ritzen auf :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?