Wie lange bezahlt die Krankenkasse bei Krankschreibung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Zahl bezieht sich auf die Zeit, die ein und dieselbe Diagnose bewirkt.

Sprich: Du hast ne lange AU wegen Bandscheibenvorfall. Das zählt.

Anders: Du hast erst ne AU wegen BS, nach 3 Monaten wegen (einfach ur als Beispiel) Depressionen.. das wirrd getrennt betrachtet.

Guck mal hier unter "Dauer der Zahlungen"

https://www.1averbraucherportal.de/versicherung/gesetzliche-krankenversicherung/krankengeld#

Dauer der Zahlungen

Der
Anspruch gilt grundsätzlich ab dem Tag, an dem der Arzt die
Arbeitsunfähigkeit festgestellt hat. Bei Arbeitnehmern ruht dieses
Anrecht jedoch zunächst, da diese in der Regel bis zu sechs Wochen
Lohnfortzahlungendurch den Arbeitgeber erhalten. Der Anspruch ruht
außerdem, solange Versicherte folgenden Leistungen beziehen:

Elternzeit oder Mutterschaftsgeld

Verletztengeld oder Versorgungskrankengeld

Übergangsgeld

Kurzarbeitergeld

Auf
Grund derselben Krankheit wird das Geld innerhalb der
soge­nannten Blockfrist von drei Jahren für maximal 78 Wochen gezahlt.
Diese Block­frist ist unbeweglich und setzt jeweils mit dem ersten
Auftreten einer Krankheit ein. Die sechswöchige Lohnfortzahlung wird
dabei angerechnet, so dass die Krankenkasse 72 Wochen zahlen muss. Tritt
dieselbe Krankheit öfter auf, gibt es nur dann eine neuerliche
Block­frist, wenn der Versicherte in der Zwischenzeit mindestens sechs
Monate lang nicht krank war und arbeiten konnte beziehungsweise dem
Arbeitsmarkt zur Verfügung stand. Eine neue Erkrankung, die keine
Verbindung zu vorangegangenen Krankheiten hat, bedingt ebenfalls eine
neue Blockfrist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

§§ 44 ff SGB V.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lohnfortzahlung wird angerechnet auf diese Zeit, d.h. die Krankenkasse zahlt 72 Wochen.

Was meinst du mit

"am Stück oder nur allgemein?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eineihalb Jahre, ja, so kenne ich das auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?