Wie lange beträgt meine Kündigungsfrist nach 3 Wochen Arbeitseinsatz?

4 Antworten

Ich gehe mal davon aus, dass Du Dich noch in der Probezeit befindest , dann wären es 14 Tage.

Leider schreibst du nicht, auf was für einen TV im Vertrag bezug genommen wird ... BZA und IGZ weichen in den Kündigungsfrist in der Probezeit erheblich voneinander ab ... (vgl Antwort von Kleintier). Der IGZ-DGB TV benachteiligt hier die Arbeitnehmer stärker als der des BZA, was daran liegt, der IGZ wollte die unmenschlichen Bedingungen von der CGZP mit übernehmen, was sie teilweise auch geschafft haben - es hat schon seinen Grund warum ich nach 21 Jahren Gewerkschaft denen kein Geld mehr in den Rachen schmeiße - für 1% vom Brutto kann ich mich auch selbst verarschen und gehe lieber zum McFress und schaufel mir ein BigMäc-Menü rein - da hab ich mehr davon!

Jeder Job verlangt Gründlichkeit. Du solltest dir also die Mühe machen, den Passus durchzulesen, in dem die Kündigungsfrist beschrieben ist.

Kündigungsfrist von 1 Arbeitstag bei Zeitarbeitsfirma (in Probezeit)?

Hallo,

ich ''arbeite'' seit nicht mal 8 Tagen bei einer Zeitarbeitsfirma. In den ersten 2 tagen lief alles prima. Danach wurde sich 6 Tage nicht gemeldet und nun wurde mir angeboten 60 km weit entfernt zu arbeiten? Das geht gar nicht und ich merke diese Firma ist unseriös.

Ich möchte schnellstmöglich, am liebsten morgen schon kündigen. In meinem Vertrag steht:

''Kündigungsfrist in den ersten 2 Wochen der Probezeit innerhalb einem Arbeitstag.''

In dieser 2 wöchigen Probezeit befinde ich mich noch. Kann ich jetzt einfach morgen oder am Montag kündigen und muss nicht nochmal einen Auftrag annehmen bzw. einen Arbeitstag annehmen? Gilt dieser Arbeitstag ohne das ich wirklich an diesem Tag arbeite?

Gruß

...zur Frage

Kündigungsfrist BZA / DGB

Hi, ich bin vor einem Jahr von einer Zeitarbeitsfirma in eine andere gewechselt. Nun habe ich die Zusage für einen neuen Job und könnte zum 1.3 anfangen.

Beträgt meine Kündigungsfrist 2 Wochen und ab wann muss die eingegangen sein?

habe nur diesen Auszug gefunden: ""Während der Probezeit kann das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von einer Woche in den ersten drei Monaten gekündigt werden. Danach gelten die gesetzlichen Kündigungsfristen während der Probezeit gemäß § 622 Abs. 3 BGB von zwei Wochen."

...zur Frage

Zeitarbeit Vertrag

Hallo,

ich habe mich bei einer zeitarbeitsfirma beworben als Stellenangebot - BTA (m/w) - Laborant (m/w) (Biologisch-technische/r Assistent/in) .

Bei dem Stellenausschreiben steht unbefristet. das heißt doch, dass ich bei der Zeitarbeitsfirma unbefistet angestellt bin oder ? Wie ist das jetzt ? Ich habe mich auf ein stellenangebot beworben was wo ein Unternehmen über die Zeitarbeitsfirma halt jemanden für den oben genannten Beruf sucht. Wenn ich jetzt eingestellt werden würde, kann es dann sein, dass ich dann paar Wochen,Monate oder Jahre in dem Unternehmen arbeite, zu dem das Stellenangebot gehört und dannach von der Zeitarbeitsfirma einfach in ein andere Unternehmen gesteckt werden darf. Also kann es sein, dass ich alle paar Monate woanders arbeite?

...zur Frage

Kündigungsfrist 4 Wochen oder 3 Monate?

Hallo

ich arbeite seit 9 Jahren in einer Firma. bin 30 Jahre alt.

möchte kündigen, die Kündigungsfrist laut Vertrag bezieht sich auf 4 Wochen. außerdem steht folgendes im Vertrag:

"(2) Die Kündigungsfrist beträgt für beide Vertragsparteien vier Wochen zum 15. oder zum Ende eines Kalendermonats. Soweit dem Arbeitnehmer aufgrund der gesetzlichen Vorschriften nur mit einer verlängerten Frist gekündigt werden darf, gilt diese verlängerte Kündigungsfrist auch für eine Kündigung seitens des Arbeitnehmers."

Inwieweit kommt dann dieser Schritt des BGB §622 hier durch?

http://www.juraforum.de/gesetze/bgb/622-kuendigungsfristen-bei-arbeitsverhaeltnissen

...zur Frage

Wie kündige ich richtig bei einer Zeitarbeitsfirma?

Guten Tag,

seid dem 05.05.2014 arbeite ich über eine Zeitarbeitsfirma und bin mit der Zeitarbeitsfirma nicht zufrieden. Jetzt wollte ich bei der Zeitarbeitsfirma kündigen. Meine Frage wäre, was für ein Datum schreibe ich da dann rein. Weil im IGZ-Manteltarifvertrag 2.2 steht das man "Von der fünften Woche an bis zum Ablauf des zweiten Monats die Kündigungsfrist eine Woche beträgt."

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Vielen Dank schonmal im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Kündigungsfrist in der zeitarbeit in den ersten 2 Wochen?

Habe momentan ein ein Arbeitsverhältnis in der zeitarbeit , arbeite nun 2 Wochen dort mir gefällt es nicht besonders da ich 48 Stunden arbeiten muss. Wie groß ist die Kündigungsfrist ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?