Wie lange benötigt eine Tulpe und eine Rose vom Samen bis zur blüte?

2 Antworten

Kurze Antwort: Mehrere Jahre.

Längere Antwort:

Beide Samen müssen stratifiziert werden. Nach der Keimung (falls erfolgreich) können mehrere Jahre vergehen, bis die Überraschung oder Enttäuschung entsprechend groß ist.

Zwiebelgewächse wie Tulpen müssen erst ordentlich Nahrungsreserven bunkern, bevor sie überhaupt daran denken Blütenknospen anzulegen. Bei der Rose ist das ähnlich, sie muß erst die "Geschlechtsreife" erreichen - ja, so ähnlich wie Du als Mensch mit der Pubertät.

Insbesondere bei Bäumen kann das sehr lange dauern.

Tulpen und Rosen werden nicht aus Samen gezogen

im normalen Garten nicht (dazu wird vegetativ vermehrt um die Eigenschaften einer bestimmten Sorte zu erhalten), der Züchter muss aber sehr wohl generativ vermehren (neue Sorten gibts nur so)

UND: Mama Natur bringt nicht umsonst Samen verhor! in meinem Garten sind 3/4 der Rosen aus Samen gekommen (Wildarten)

0

Was möchtest Du wissen?