Wie lange bekommt man bei der Bundesagentur für Arbeit Arbeitslosengeld 1?

2 Antworten

Du, musst erneut innerhalb von 24 Monaten ( 720 Tage ) ,min.12 Monate ( 360 Tage ) versicherungspflichtig beschäftigt gewesen sein um einen neuen Anspruch erworben zu haben !

Das würde dann bedeuten,das du also min.12 Monate ( 360 Tage ) versicherungspflichtig beschäftigt sein musst,um wieder einen Anspruch von 6 Monaten ( 180 Tage ) zu erwerben.

Wenn du jetzt Anspruch auf 15 Monate ALG - 1 hast und würdest dann nur 3 Monate ALG - 1 in Anspruch nehmen,dann blieben dir 12 Monate ( 360 Tage ) ALG - 1 Anspruch übrig.

Arbeitest du weniger als diese 12 Monate ( 360 Tage ) hast du dir keinen neuen Anspruch erworben und dann ginge es von deinem Restanspruch ab.

Arbeitest du aber 12 Monate ( 360 Tage ) dann hättest du erneut 6 Monate ( 180 Tage ) ALG - 1 Anspruch erworben. Da diese 6 Monate mit deinem Restanspruch von 12 Monaten,deinen Höchstanspruch von 15 Monaten überschreiten würden,bekämst du von deinem neu erworbenen Anspruch nur 3 Monate ( 90 Tage ) anerkannt,so das du wieder auf deinen 15 Monaten landest.

Dann würde aber dein ALG - 1 neu berechnet und wenn du in deiner neuen Beschäftigung mehr Einkommen hattest,also einen höheren ALG - 1 Anspruch erworben hast,dann greift dieser Anspruch auch auf deine 12 Monate Restanspruch über.

Ich mee für die angaben keine gewähr

Damit hast du dir einen anspruch von 6 Monaten ALG1 erarbeitet.

Ausbildung abbrechen , Arbeitslosengeld , wird Wohnung bezahlt?

WIrd die Wohnung bezahlt , oder wie genau läuft das . Habe 1 ,5 Jahre gearbeitet / ausbildung , lohn : 1 jahr 550 , 2 jahr 630

...zur Frage

Bekommt man von der Bundesagentur für Arbeit eigentlich auch eine Lohnabrechnung für Arbeitslosengeld

ich meine damit ob man monatlich eine Lohnabrechnung bekommt.

...zur Frage

Arbeitslosengeld I - habe ich da noch Anspruch?

Und zwar habe ich ein jahr am Stück durch gearbeitet. Dann habe ich eine neue Arbeit angefangen bei der ich aber erst seit 2 Monaten bin. Jetzt wird mein Arbeitgeber mich kündigen und ich möchte ungefähr 2 Monate Arbeitslosengeld I beziehen, bevor ich meine neue Arbeit anfange. Habe ich da noch Anspruch ? Denn die Grundvoraussetzung ist ja das man 1 Jahr am Stück gearbeitet hat.

Vielen Dank!

...zur Frage

Arbeitslosengeld I - ab wann und wie lange?

Hallo, ich habe folgende Frage (nur interessehalber, da wir uns auf der Arbeit letztens darüber unterhalten haben). Wenn jemand 9 Monate lang arbeitslos war, dann wieder 3 Monate gearbeitet hat, wieder 1 Monat arbeitslos war und dann 9 Monate gearbeitet hat - wie lange hat er dann bei erneuter Arbeitslosigkeit Anspruch auf ALG I? Die vollen 12 Monate?

Danke schonmal für Eure Antworten :)

...zur Frage

Habe 15 Monate gearbeitet,bekomme trotzdem nur 6 Monate Arbeitslosengeld?

Habe gelesen,dass man erst nach 16 Monaten Arbeit 8 Monate Arbeitslosengeld bekommen kann.Was ist , wenn man nur 15 Monate gearbeitet hat, wird man automatisch "runtergestuft" auf 6 Monate AG?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?