Wie lange behält Google indizierte Seiten im Index?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tja da hilft wahrscheinlich nur eine .htaccess-Datei. Mit einer 301-Weiterleitung darin werden alle Besucher, die Google noch auf nicht erwünschte Adressen schickt auf gewünschte Ziele umgeleitet und Google streicht mittelfristig diesen URL aus dem Index. Außerdem transferierst Du damit auch eventuell existierende Backlink-Power auf die geünschten Adressen.

Sorry wenn ich jetzt "Eulen nach Athen" trage, aber darin schreibst Du für jeden URL, den Google nicht mehr indizieren soll

redirect 301 /verzeichnis-x/falsch-indizierte-seite-y?parameter-z <a href="http://deine-domain.de/neues-verzeichnis/neue-datei.php">http://deine-domain.de/neues-verzeichnis/neue-datei.php</a>

Bei der Masse an Links sieht das bei Dir nach Arbeit aus ...

R. Wiegmann (4you-solutions.de)

Da ich aber nicht weiß in welcher Reihenfolge die parameter stehen und auch nicht was da alles in den Parametern steht, wird die htaccess-Variante wohl nicht viel bringen.

0

Sorry da wurde Text verschluckt geht um noindex, nofollow und ob ich die Umleitung mit noindex, nofollow konfiguriern muss damit die Leichen aus dem Netz verschwinden?

Was möchtest Du wissen?