wie lange Autofahrt überstehen?

7 Antworten

5 Stunden Freizeit und du weisst nichts mehr mit dir anzufangen ? Was würdest du denn zu Hause machen ?

Ich würde mir die Landschaft anschauen und mich ein wenig über Deutschland informieren. Ich finde es schon schlimm, dass viele nicht mal mehr die Landeshauptstädte kennen.

Zähle die Autos die euch überholen oder die ihr überholt. Kennzeichen raten ist auch immer wieder ein beliebtes Spiel. Mache die Augen zu und schlafe die 5 Stunden.

Mir war als Kind nie langweilig bei Autofahrten. Obwohl wir damals nicht über ein Smartphone verfügt haben.

Wenn Du der Beifahrer bist, dann spiele den DJ, halte den Fahrer über Verkehrsbehinderungen auf dem Laufenden und unterhalte Dich mit ihm, kümmere Dich darum, dass er zu trinken bekommt... Da gibt es viel zu tun!

Woher ich das weiß:Hobby – Ich habe schon geschraubt, als ihr noch gewindelt wurdet!

Also ich wechsele an jeder Landesgrenze den Radiosender. Dann merkt man sofort, dass man in der Fremde ist und kann landestypischen Beiträgen folgen. In Deutschland geht das ja relativ schnell.

Was hast du denn noch für ein Radio ? Schon lange machen das meine Radios ganz automatisch.

0
@kieljo

Nein, es ändert sich das Menü. Sender auswählen und antippen muss ich dann schon noch selber. Ich lasse mir doch von meinem Radio nicht vorschreiben, welchen Sender in welchem Bundesland ich zu hören habe.

1

Schau zum Fenster raus oder unterhalte dich mit deinen Mitfahrern. 500 km sind ja jetzt nun nicht wirklich weit.

Hör gute Musik und rede mit deinem Beifahrer

Was möchtest Du wissen?