Wie lange auf Bestellung, zum Beispiel Salatteller im Restaurant warten?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ein Salatteller ist kein Gericht, für das man lange braucht. Aber dennoch: Es kommt darauf an, wieviel Betrieb in einer Gaststätte ist. Wenn es proppevoll ist und zig Leute bestellen Essen, dann kann es auch schon mal bis zu 30 Minuten dauern, wenn es hochkommt. Aber keinesfalls mehr. Es sei denn, es ist eine große Gesellschaft anwesend, die gerade ihr Essen bekommt - aber da hat der Kellner die Pflicht, es den Gästen vorher zu sagen, dass es etwas länger dauern kann, damit man dann noch die Gelegenheit hat, ein anderes Lokal sich auszusuchen.

Wenn es ein Laden um der Ecke ist wo du gerne hingehst, bestell ihn telefonisch schon mal vor, bevor du in Pause gehst. Dann hast du es auf jeden fall leichter und mußt dich da nie wieder ärgern. Ich würd mind. 20 minuten vorher anrufen. wenn du das machst, wissen die gleich bescheid, können sich drauf einstellen und nehmen dich um den zeitplan einzuhalten dazwischen. ansonsten weiß ich auch nur von der halben stunde, wo du dann die bestellung rückgängig machen kannst. aber deinen salat hast du dadurch trotzdem nicht.

Wenn es relativ voll ist, solltest du in deiner Mittagspause gar nicht erst in ein Restaurant gehen sondern eher in eine Imbissbude oder dir beim Bäcker was holen.

Ansonsten..auf einen Salat sollte man in der Regel je nach Beilagen nicht länger als 30 Minuten warten müssen.

Es gibt kein Gesetz, in dem feste Zeiten geregelt sind. Es kommt im Einzelfall darauf an, was der Richter als angemessen sieht. In einem Imbiss ist eine Wartezeit von 20 Minuten schon an der Schmerzgrenze. Im Drei-Sterne-Restaurant mit Vier-Gänge-Menü ist es üblich, relativ lange zu warten. Generell darf man im Restaurant nach 30 Minuten gehen, wenn man trotz Nachfragens nichts bekommen hat. Bei Getränken ist eine 20-Minutenfrist durch die Rechtsprechung gefestigt.

Quelle: focus

nein, auf die zeit wann das essen bei ihnen sein muss haben sie keinen einfluss, sie könnten eigentlich nur nachfragen ob es nicht schneller geht.

die angestellen haben auch nur zwei hände und zwei beine.....wenn sie alles lange vorher vorbereiten, um auf den mittagsansturm vorbereitet zu sein, dann ist gemeckere, dass die sachen nicht frisch sind.....also, schmier dir besser ein brot für die mipa ;-)

nach mehr als einer halben stunde würde ich sie nicht mehr annehmen

Also ein Salat sollte schon innerhalb von 20 Minuten vor einem stehen,sonst ist es ein Sprichwörtlicher Saftladen.

LG Sikas

Ist es nicht egal was bestellt wird? In einer Küche gehen die Bons / Bestellungen der Reihe nach. Wie sieht es denn aus, wenn ein Tisch der viel eher kam als letztes sein Essen bekäme? Außerdem kommt es auch drauf an wieviele Leute in der Küche arbeiten? Ich kenne Küchen da gibts nur einen, der kocht und spült. Der kommt bei guter und frischer Speisekarte schon bei wenig Bestellungen ganz schön ins routieren. das mal dazu!

0

warum sagste das nicht gleich bei der Bestellung daß Du Pause hast?! rede mit den Leuten.Ohne Paragraphen...

Ich glaub ein dreiviertelstunde ist das Maximum

wie lange dauert es, ist keine verbotene frage

wenn Du länger als eine habe Stunde warten mußt, kannst Du die Besellung rückgängig machen

Was möchtest Du wissen?